• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Luger Schreiner
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Nagl
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Valtl
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Rameder

DIE ROLLE DES KINDES IM KONTEXT
VON SCHEIDUNG UND TRENNUNG

Susanne Strobach mit Buch

Als Familienmediator*in, Richter*in oder Rechtsanwalt*in sind Sie bei Trennungen und Scheidungen immer wieder auch mit der Rolle der Kinder konfrontiert. 
Besorgte Eltern versuchen möglicherweise Sie mit Schilderungen; wie schlecht es den Kindern nach Besuchen beim anderen Elternteil geht, zu beeinflussen. 
Oftmals möchten Eltern auch nach der Scheidung gut miteinander auskommen und es gelingt noch nicht.
Nicht selten stehen auch Vorwürfe eines Elternteils gegenüber dem anderen in Bezug auf die Kinder im Raum.
Entsprechendes Hintergrundwissen, wie Kinder eine Trennung erleben, erleichtert Ihre objektive allparteiliche Haltung und ihre Kompetenz, Eltern hilfreich in dieser Zeit der Veränderungen begleiten und unterstützen zu können.

Ziele:
In diesem Seminar gebe ich einen Einblick in folgende Themenbereiche:

  • Wie erleben Kinder eine Trennung/Scheidung ihrer Eltern?
  • Welche Verhaltensmuster können bei Kindern auftreten?
  • Welche Unterstützung benötigen Kinder?
  • Wie wichtig sind beide Elternteile für Kinder?
  • Wie können Kinder hilfreich begleitet werden?

Einerseits sollen die Teilnehmer*innen sensibilisiert werden für das kindliche Erleben von Verlusten und Veränderungen, andererseits wird auch Raum gegeben für das Teilen von Erfahrungen. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis und Buchempfehlungen für Eltern und Kinder runden das Angebot ab.
Jede*r Teilnehmer*in erhält ein Exemplar des Buches „Scheidungskindern helfen“ (4. Auflage, Beltz, 2021).

Dieses Seminar ist in Österreich als Fortbildung im Ausmaß von 10 UE gem. § 20 ZivMediatG anrechenbar.

Dieses Seminar ist in der Schweiz als Weiterbildung für Mediator*innen im Ausmaß von 10 Unterrichtseinheiten gem. „Richtlinie für Ausbildungen/Qualifikationen im Bereich der Mediation vom 1.Januar 2020" des Schweizerischen Dachverbandes Mediation, anrechenbar.

ZIELGRUPPE

Richter*innen, Rechtsanwält*innen, Mediator*innen und alle Interessierten, die Scheidungs-/Trennungskinder im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit besser verstehen und begleiten wollen. 

Termin

Samstag, 1.10.2022, 9.00 – 17.30 ONLINE

oder

Samstag, 05.11. 2022, 9.00 – 17.30 Uhr in Zürich

Anmeldefrist

Die Seminarplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. 
Da sie erfahrungsgemäß rasch ausgebucht sind, empfehlen wir, dem ersten Impuls sich anzumelden, zu folgen. 😉
Für unsere Planung ersuchen wir für das Seminar in Zürich um Anmeldung bis spätestens 1. Oktober 2022.

Ort

Weil der Ort maßgeblich Einfluss auf unser Lernen hat, haben wir in Zürich eine wunderschöne Wohlfühl-Lern-Oase gewählt. 

Zürich, Tagungszentrum Schloss Au, Hinter Au 1, CH-8804  Au

Den ONLINE-Termin gestalten wir ebenso kreativ und abwechslungsreich im virtuellen Zoom-Raum.

Trainerin

 sus stro mediation        

Susanne Strobach ist Mediatorin mit 25jähriger Erfahrung, Details erfahren Sie beim Klick auf das Foto.

COVID19

Es gelten die zum Seminarzeitpunkt in Österreich bzw. in der Schweiz gültigen Auflagen.

KOSTEN

Der SEMINARBEITRAG beträgt ONLINE € 180,-- zuzgl. 20% USt., somit € 216,-- inkl. USt.
Der Preis beinhaltet:

  • die Teilnahme am Seminar
  • ein gedrucktes Exemplar des Buches „Scheidungskindern helfen“ (4. Aufl., Beltz, 2021)

Der SEMINARBEITRAG beträgt für ZÜRICH SFR 480,-

Der Preis beinhaltet:

  • die Teilnahme am Seminar
  • ein Exemplar des Buches „Scheidungskindern helfen“ (4. Aufl., Beltz, 2021)
  • Tagungs-Package mit Pausen- & Mittagsverpflegung

 Es gelten die AGBs der Website achtsamkeits-akademie.at.

Da mir das Thema so am Herzen liegt und deine Teilnahme nicht an den Kosten scheitern soll, frag bei Bedarf um einen ermäßigten Tarif an.

Anmeldung

Für unsere Planung ersuchen wir für das Seminar in Zürich um Anmeldung bis spätestens 1. Oktober 2022.

  1. Titel
    Ungültige Eingabe
  2. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  3. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  4. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  5. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  6. Firma/Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  7. UID Nummer: Falls die Rechnung auf eine Firma in Deutschland oder der Schweiz ausgestellt werden soll
    Ungültige Eingabe
  8. PLZ*
    Ungültige Eingabe
  9. Ort*
    Ungültige Eingabe
  10. Ungültige Eingabe
  11. Anmeldung Kinder und Scheidung
  12. Ort und Datum*
    Ungültige Eingabe
  13. AGB*
  14. Datenschutzerklärung*
  15. Nachricht
    Ungültige Eingabe