• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Valtl
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Walzer
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild König
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Goebl
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Kirchmayr
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Schreiner
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Boschert
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Pfeffer Barbela
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Steinwender
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Milojevic
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Luger Schreiner

Expertinnen & Experten der
Achtsamkeits Akademie

Wir bringen die BESTEN zusammen! 

Sie sehen es schon an den Photos – hier wirken Menschen zusammen! Großartige, kompetente, reflektierte, bewusste, fröhliche Kolleginnen und Kollegen.

Wir alle kennen die Herausforderungen des täglichen Lebens – privat wie beruflich. 
Wir alle teilen gerne unsere Erfahrungen und unser Fachwissen. 
Wir alle leben Achtsamkeit. 
Wir alle lernen gerne. 
Wir alle sind auf dem Weg. 

Gehen Sie ein Stück Ihres Weges mit uns! Danach wird Ihr Weg leichter, versprochen!

Susanne Strobach MSC

Susanne ist die Initiatorin & Gründerin der Achtsamkeits-Akademie. 

Sie initiierte und entwickelte gemeinsam mit Karlheinz Valtl, Klaus Kirchmayr und Helga Luger-Schreiner den Masterstudienlehrgang „Achtsamkeit in Bildung, Beratung und  Gesundheitswesen“ für die KPH Wien/Krems.

 Susanne hat einen European Master of Science  in Mediation & Konfliktmanagement, ist Unternehmensberaterin mit dem Schwerpunkt Personalentwicklung, Qualitätsmanagerin, (Lehr-)Mediatorin, Coach, Buchautorin, DVD-Produzentin.

Seit über 20 Jahren hält sie Trainings für Wirtschaft, Schule & Gesundheitswesen.

Sie ist Mitglied im AFNB-Trainernetzwerk - Akademie für Neurowissenschaftliches Bildungsmanagement & im Expertinnenbeirat der "Fachgruppe Familie" des ÖBM (Österreichischer Bundesverband Mediation).

Ihr Buch "Scheidungskindern helfen" hat im Beltz-Verlag die 3. Auflage erreicht und wurde auch in japanische Sprache übersetzt.

2007 erschien ihr Buch "Mehr Zeit für mich. Eltern ohne Burnout." im Goldegg-Verlag.

Gemeinsam mit Eveline Amort produzierte sie die DVD "Glücklich trotz Trennung."    

Zusammen mit Dr. Geraldine Treitler & Dr. Karin Schreiner gründete sie im Frühjahr 2017 beziehungsfit.jetzt- Training & Coaching für Paare.

Mag. Klaus Kirchmayr

Klaus ist Gründer von GEISTREICH, Potential-Entfalter, MBSR-Lehrer/-Trainer nach Jon Kabat-Zinn, Senior Corporate-Based Mindfulness Trainer (CBMT), Berater im weltweiten Netzwerk Potential Project und zertifizierter Senior Trainer für Mindfulness in Organisationen (MIO).

Sein Studium der BWL, das Studium der „Spirituellen Theologie im interreligiösen Prozess“ und Studienaufenthalte in Thailand, China, Vietnam und auf den Philippinen haben seine kulturelle Offenheit und Sensibilität ebenso geschult wie über 100 Tage Retreat-Erfahrung in Klöstern und Meditationszentren in Asien und Europa.

Über 2.500 Stunden Meditations-/Achtsamkeitspraxis bilden sein Praxisfundament (Stand Jänner 2018) und durch regelmäßige Aus- und Weiterbildung vertieft er seine Erfahrung kontinuierlich.

15 Jahre Erfahrung in der Wirtschaft (Management, Vertrieb, Business Development) tragen dazu bei, dass die Umsetzung von Achtsamkeit in Organisationen zum Nutzen aller Beteiligten gelingt.

Dr.in Karin Schreiner

Karin studierte Philosophie und Sozialanthropologie in Wien und lebte und arbeitete danach viele Jahre in mehreren Ländern innerhalb und außerhalb Europas.

Seit ihrer Rückkehr nach Wien 2003  ist sie als interkulturelle Trainerin und Coach für Unternehmen und Institutionen im Rahmen ihres Unternehmens Intercultural Know How – Training & Consulting sowie als Lektorin für interkulturelles Management und Kommunikation an österreichischen Universitäten tätig.

Ihre Mission ist es, die interkulturelle Auseinandersetzung zu erleichtern und Kompetenzen zu entwickeln, die helfen, der kulturellen Vielfalt im Beruf wie im Alltag positiv zu begegnen. 

Karin ist Autorin der Bücher: „Kulturelle Vielfalt richtig managen. Die neuen Herausforderungen der globalisierten Arbeitswelt.“ , Verlag Fischer & Gann 2017,  „Ein Paar zwei Kulturen. So gelingt die Liebe in einer globalisierten Welt.“,  Verlag Fischer & Gann 2015; „Würde, Respekt, Ehre. Werte als Schlüssel zum Verständnis von anderen Kulturen.“,  Hans Huber Verlag, Bern 2013 

Hon. Prof. (FH) Dr. Friedhelm Boschert

Friedhelm ist Gründer von Mindful Solutions, Executive Coach und Strategieberater. Er war mehr als 20 Jahre in Führungspositionen im internationalen Bankwesen, zuletzt CEO eines Banken-Netzwerks mit 5.000 Beschäftigten in 10 Ländern. Er hält Vorlesungen an der Wirtschaftsuniversität Wien, an der IMC FH Krems und in Hanoi. Er ist Zertifizierter Lehrer in Achtsamkeit und Meditation mit 20 Jahren Praxiserfahrung.

2011 veröffentlichte er sein Buch “sich selbst führen – und dann die anderen”.

Als CEO führt er ehrenamtlich den Förderverein Österreich der OIKOCREDIT mit 5.000 Mitgliedern.

Im Rotary Club „Franz Schubert” ist er Gründungsmitglied, sowie Honorarkonsul von Bosnien-Herzegovina.

Dr.in Mag.a Pharm. Martina Esberger-Chowdhury

Martina ist Gründerin von Esberger-Mindfulness. Als Pharmazeutin, Management-, Marketing- und Marktforschungsexpertin, hat Martina über 25 Jahre Führungserfahrung globaler Teams in internationalen Pharma-Großkonzernen in Indien, Europa und Österreich gesammelt.
Martina ist Achtsamkeits- und Meditationstrainerin, Senior Trainerin für Mindfulness in Organisationen, Corporate-Based Mindfulness Trainerin und derzeit in Ausbildung zur MBSR-Trainerin. Sie ist Gründerin des Global Community Hubs , einer Plattform für Mindfulness, sowie aarti-cercle, eines Vereins zur Förderung des Indo-österreichischen Kultur-Dialogs. Im Sommer 2017 wurde das Achtsamkeits-Forum ins Leben gerufen, ein monatlicher Meditations- und Diskussionsabend.
Martina praktiziert seit ihrer Jugend Meditation in der Tradition des Jnana-Yogas und des Advaita Vedanta.
Als langjährige und erfahrene Managerin in Großunternehmen ist Martina Expertin für Achtsamkeit in Organisationen und Mindful-Leadership und sieht es als ihren Auftrag Organisationen dabei zu unterstützen, Achtsamkeit in ihre Kultur einzuführen und interessierten Menschen eine achtsame Haltung näher zu bringen. Sie ist Senior Consultant und Trainerin für das globale Netzwerk Potential Project.
Martina schreibt u.a. Kolumnen zu Achtsamkeit für „Der Standard“, das online Medium FABIZ und arbeitet zurzeit an einem e-book über „Achtsamkeit in Unternehmen“.

Mag.a Dr.in Nana Walzer

Nana gründete und leitet das Center für Angewandte Kommunikation in Wien. Sie ist promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und als Autorin, Vortragende, Trainerin und Moderatorin tätig.
Seit 2016 ist sie als Kommunikationsexpertin regelmäßig zu Gast im ORF (ORF 2 und Radio Wien) und wirkt als Senior Researcher am DRI – Human and Global Development Research Institute in Wien.
Im Zentrum ihrer Trainingstätigkeit stehen die Themenfelder Identität und Positionierung, Leadership und Strategie, Change und Persönlichkeitsentwicklung.

2016 veröffentlichte sie ihr erstes Buch unter dem Titel „Die Kunst der Begegnung. Vom Ich zum Wir. Der Weg zu einer erfüllenden Beziehung“ im Braumüller Verlag.
Im März 2017 erschien „Die Evolution der Menschlichkeit. Wege in die Gesellschaft von morgen“, herausgegeben mit Mag. DDr. Peter Gowin und dem D.R.I (Human and Global Development Research Institute) im Braumüller Verlag.
Im Mai 2017 folgte „Open Minded Leadership. Ein Weg zu herausragender Führung“, gemeinsam verfasst mit Ing. Ronald Thoma, publiziert im LIT Verlag.

In ihrem Blog auf www.bemeup.today verfasst sie regelmäßig Kurzgeschichten rund um unerwartete Sichtweisen auf Erfolg.

Mag.a Doris Göbl

Doris ist Gründerin des Unternehmens Focus Consult.

In 10 Jahren als Personalberaterin zweier renommierter Personalberatungen hat sie Ziele, Anforderungen und Denkweise der Unternehmensseite wie auch der Mitarbeiter_innenseite umfassend kennengelernt.

10 Jahre Erfahrung als Lektorin an Fachhochschulen in den Bereichen Bewerbungstrainings und Social Skills haben ihre Kompetenz als Trainerin und Vortragende geschult.

Als selbständige Unternehmensberaterin berät und schult Doris Kundinnen und Kunden  in den Themenfeldern Stressmanagement und Prävention, Resilienz, Kommunikation, Karriere und Leadership.

Mag.a Helga Luger-Schreiner

Helga ist Certified Mindful Self-Compassion (MSC) Teacher (Zertifizierung UC San Diego), Metta-Meditations-Kursleiterin, multimediale Kunsttherapeutin in freier Praxis, Künstlerin und Kunstpädagogin.

In ihrem Institut POWERful-heART verknüpft sie Achtsamkeits-und Selbst-Mitgefühlstraining mit künstlerischen Prozessen und unterstützt Menschen unterschiedlichen Alters durch kunstbasierte Meditation und meditationsbasierte künstlerische Prozesse Präsenz, Gewahrsein und innere Weisheit zu entwickeln.

Ihre langjährige tägliche Praxis in Yoga, Vipassana- und Metta-Meditation und die regelmäßige Teilnahme an Retreats trägt ihre Arbeit.

Sie ist Leiterin des Projektes „Achtsamkeit und Mitgefühl in LehrerInnenfortbildung und Schule“ und Mitentwicklerin des Masterlehrgangs „Achtsamkeit in Bildung, Beratung  und Gesundheitswesen“ an der KPH Wien/Krems, Referentin bei arbor seminare, Mitgründerin der Initiative „al-ma - achtsam leben-mitfühlend agieren“ , aktiv tätig bei  EMP:PATH - Mindful  Parenting und im Netzwerk Pädagogik der Achtsamkeit NAP. 

Dr. Karlheinz Valtl

Karlheinz ist Bildungswissenschafter, Senior Lecturer am Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität Wien, Trainer für Hochschuldidaktik an TU Wien und Universität für Bodenkultur Wien.

Seit 1995 ist er Referent in der beruflichen Fort- und Weiterbildung nahezu aller pädagogischen Berufe.

Bis 2012 war er acht Jahre Leiter transnationaler Bildungsprojekte der Handwerkskammer München, sowie von 1994 bis 2012 Trainer, Lehrtrainer und Vorsitzender am Institut für Sexualpädagogik, Dortmund (isp).

Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Pädagogik der Achtsamkeit, Sozial-emotionales Lernen (SEL) und Sozial-emotionale Kompetenzen von Lehrpersonen (SEC), Hochschuldidaktik und Didaktik der Erwachsenenbildung, Gender- und Sexualpädagogik, Pädagogische Supervision/Coaching und bildungs-wissenschaftliche Praxisreflexion.

Seit 2016 organisiert er zweimal jährlich das Symposium „Pädagogik der Achtsamkeit“ an der Universität Wien.

Zusammen mit Susanne Strobach, Helga Luger-Schreiner und Klaus Kirchmayr hat er den Masterstudienlehrgang „Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen“ entwickelt.

Hanni Reichlin-Meldegg

Hanni organisiert seit 1992 Selbsterfahrungs- und Farberlebnis-Seminare im In- und Ausland.

Sie ist Autorin des Buches „Aura-Soma & Feng Shui“ und Herausgeberin zahlreicher Meditations-CDs, sowie  „Finderin“ der Methode für die Neue Zeit Matrix Color®.

20 Jahre leitete und unterrichtete Sie das Aura-Soma ® Farbsystems für Österreich.
Sie führt die TeilnehmerInnen liebevoll zur Entfaltung ihres farbenprächtigen Potenzials mit einer Mischung aus Leichtigkeit, Freude und Zielgerichtetheit.

In Hannis Farbscheune in Hollenstein/Ybbs bietet sie regelmäßig Events an, ein wundervoller Platz für Retreats individuell oder in der Gruppe unter dem Motto „Einfach Sein in Hollenstein“.

Seminarreisen auf die Venusinsel Zypern runden ihr buntes Angebot ab.

Sigrid Steinwender DI.in

Sigrid ist die Gründerin des Büros Himmel und Erde.

Im Zusammenspiel von technischem Fachwissen als Architektin mit intuitiv- sensitivem Gespür für die feinstofflichen und energetischen Dimensionen von Räumen, plant und optimiert sie Wohn- und Arbeitsräume zu Orten der Kraft.  

Ihre Kompetenz im Bereich ganzheitlicher Planung und Raumgestaltung bildet die Symbiose  Architektur und Geomantie - dem alten Wissen unserer europäischen Tradition über die feinstofflichen Dimensionen und energetischen Strukturen der Erde.

Weiterbildung und Vertiefung der landschafts- und raumspezifischen Gestaltqualitäten und deren Auswirkung auf den Menschen erhält sie durch Auslandsaufenthalte auf Hawaii, in Guatemala und Neuseeland.

Das Kennenlernen und Eintauchen in die spirituelle und kulturelle Lebensweise, Wohnphilosophie, Baukunst und Tradition der Maori und Maya runden ihr Wissen aus der europäisch -keltischen Tradition ab. 

Die bewusste Interaktion mit den Räumen, in denen wir leben, führt zu einem achtsamen Umgang mit unserem Lebensraum und stärkt die eigene Verantwortung für ein Leben und Arbeiten in Gesundheit, Harmonie und Freude.

Dr.in Tina Draszczyk

Tina studierte Tibetologie, Indologie und Anglistik in Hamburg. Sie verbrachte viele Jahre in Indien, um ihr Studium buddhistischer Philosophie und Psychologie sowie ihre Meditation zu vertiefen. Gleichzeitig wirkte sie sowohl in Asien als auch in Europa jahrzehntelang als Dolmetscherin für Lehrer des tibetischen Buddhismus.

In ihrer Promotion in Wien widmete sie sich dem Thema der Umsetzung buddhistischer Philosophie in Meditation. Im Rahmen ihrer akademischen Tätigkeit ist sie Autorin einiger Bücher und einer Vielzahl von Artikeln. Zudem leitet sie seit vielen Jahren einen Teil des Buddhistischen Zentrums in Wien und hält Seminare sowie Retreats ab. Seit ca. zehn Jahren ist sie als Achtsamkeits-Lehrerin tätig. Sie hält MBSR-Kurse nach Jon Kabat-Zinn, MSC-Kurse nach Chris Germer sowie IMP-Kurse (Interpersonal Mindfulness Program). Zudem bietet sie achtsamkeitsbasiertes Coaching unter dem Motto “emotional intelligent coachen” an.

Ihr besonderes Anliegen ist es, die gesamte mögliche Tiefe von Achtsamkeit herauszuarbeiten und zu vermitteln – Achtsamkeit als Lebenselexier, das bei entsprechender Übung die Lebensqualität entscheidend transformieren kann.

Mag.a Renate Pils

Renate ist klinische und Gesundheitspsychologin & Humortrainerin, sowie zertifizierte PERMA-LEAD Beraterin für Potentialevaluation.

Ob Glücksfrühstück oder Glücksbrief, sie strahlt Glück aus und gibt es jedem mit, der mit ihr zu tun hat.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Positive Psychologie, positive Leadership, Selfmanagement, Humor in Unternehmen, konstruktive Kommunikation, Stärken- und Ressourcenorientierung, Entwicklung und Durchführung von Workshops und Trainings, Moderation und inhaltliche Gestaltung von Teamklausuren, Teamentwicklung, Team- und Einzelcoaching, Psychologische Beratung in freier Praxis, Humorcoaching. 

Nicoleta Pfeffer-Barbela, MSc

Nicoleta is the inspiring founder of citySTILLE – Mindfulness Center Vienna, a wonderful place for STILLE in the city and a concept that aims to reduce stress within the city landscape and increase awareness on our own, innate potential to deal with the complexity of life and work.

Nicoleta is an Economist with an extensive experience in implementation of development projects with focus on microfinance & social banking and implementation of training programs for SMEs and Business Support Providers.

As a certified trainer for meditation she focuses on mindfulness, completed mindfulness based courses like MBSR, MSC as well as mindfulness courses developed by UK Mental Health Foundation or the Mindfulness Training & Teaching Mindfulness Program of Positive Psychology, Holland.

She blends her economic background with meditation and various mindfulness practices offering Individual Programs, Mindfulness Sessions in Organizations, Mindfulness & Leadership Retreats and is an inspiring Speaker in international context, in English and Romanian.

Rudolf  König

Wie in jedem Unternehmen ist Vertrieb auch für uns ein Thema, allerdings ist auch hier unser Anspruch: die Menschen gehen vor den Zahlen! Umso mehr freuen wir uns, hier einen Top-Experten gewonnen zu haben, der es sich zur Aufgabe gesetzt hat, das Thema Achtsamkeit nachhaltig in Vertriebsorganisationen zu etablieren.

Rudolf begleitet dieses Thema bereits seit über 20 Jahren. Bevor er  in die Selbständigkeit ging, hat er ein Unternehmen mit Schwerpunkt Customer Relationship Management international aufgebaut und war zuletzt für Vertrieb und Marketing verantwortlich.  Laut Statistik scheitern über 50 % der CRM Projekte an den handelnden Personen des Unternehmens, da CRM oft als IT Projekte angesehen werden, obwohl es dabei um das Thema Kundenbeziehungsmanagement geht.

In seiner Tätigkeit als Unternehmensberater mit Schwerpunkt Sales und Marketing verbindet Rudolf die gegensätzlichen Ansätze des systemischen Coaching mit dem strategischen Verkauf. Er ist der festen Überzeugung, nur so kann ein Unternehmen die  digitalen Prozesse in der Marktbearbeitung richtig einsetzen und nachhaltig erfolgreich sein. 

Vor allem die Startup Szene hat es ihm angetan, hier lassen sich Erfahrung und Coaching ideal miteinander verbinden. Die immer stärkere Digitalisierung eröffnet viele neue Chancen, richtig eingesetzt unterstützt sie den Vertrieb, wird ihn aber nie ersetzen.  Menschen kaufen immer lieber bei Menschen, wenn die Beratung die gewünschte Qualität hat. Dies erfordert ein stetiges lernen auf allen Ebenen. Neben der fachlichen Weiterbildung fließen auch immer stärker Erfahrungen aus der Gehirnforschung in die Vertriebsmodelle ein. Hier heißt es oft alte Glaubenssätze über Bord zu werfen und eine Extrameile zusätzlich zu gehen, genau hier setzt das systematische Sales Coaching an. 

Wenn Sie mehr zum Thema wissen wollen, können Sie unter  0676 6254860 gerne auch direkt mit Rudolf König Kontakt aufnehmen.