• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Luger Schreiner
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Valtl
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Rameder
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Nagl

ACHTSAMKEIT in der MEDIATION

mediation klimecki     sus stro mediation      mediation zicka        

Konflikte mit Gelassenheit und Freude lösen -

Mit dem Know-How aus Neurowissenschaften, Achtsamkeits- & Mitgefühlsforschung zu mehr Leichtigkeit und Erfolg in der Mediation.

Als Mediator*in bewegst du dich häufig inmitten von konfliktbeladenen zwischenmenschlichen und gesellschaftlichen Spannungsfeldern. Diese Position erfordert besondere Aufmerksamkeit und Präsenz.
Sie kann leicht punktuell Gefühle der Überforderung oder Hilflosigkeit auslösen oder dir als Mediator*in sogar schlaflose Nächte bereiten.
Die kontemplative Übung der Achtsamkeit, das systematische Trainieren von Mitgefühl - für uns Selbst und unser Gegenüber - sowie spezifisches Wissen und Erkenntnisse aus Neurowissenschaften und Psychologie über den heilsamen Umgang mit schwierigen Emotionen können dich nachweislich dabei unterstützen, dass du für dich und deine Mediand*innen aus einer ergiebigen Kraftquelle schöpfst, deine Mediationen rascher Erfolg bringen und dabei alle Beteiligten mehr Freude haben.

Diese Weiterbildung kann als Fortbildung für Mediator*innen im Ausmaß von 50 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden.

ZIELGRUPPE

Mediator*innen und alle Interessierten, die beruflich mit Konfliktlösung betraut sind.

Diese Weiterbildung kann als Fortbildung für Mediator*innen im Ausmaß von 50 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden.

Inhalte

In dieser sommerlichen Weiterbildungswoche wollen wir gemeinsam:

  • erleben, welchen Gewinn die Praxis der Achtsamkeit für die Tätigkeit als Mediator*in bringt,
  • erfahren welche hilfreiche Rolle Selbstmitgefühl dabei spielen kann,
  • neurowissenschaftlich fundiertes Wissen über den Umgang mit schwierigen Emotionen kennenlernen,
  • spüren und verstehen, warum Mitgefühl hilfreicher ist als Empathie,
  • lernen, eine Kultur der Verbundenheit, Vielfalt und Integration zu fördern,
  • erfahren, wie Scham und Schuld angesprochen und transformiert werden können,
  • uns den Themen Vergebung und Versöhnung widmen,
  • lernen, wie Anerkennung, Dankbarkeit, Fürsorge und Mitgefühl unsere Intuition steigern können,
  • erleben, welch kraftvolle Kommunikationsform Dyaden sind,
  • hören, wieso es sich lohnt, mental an einer „rosigen Zukunft" zu arbeiten,
  • wirksame Mikro-Interventionen kennenlernen,
  • Freude am Einsatz von Geschichten, inspirierenden Texten und Bildern finden,
  • die sanften und machtvollen Qualitäten der Achtsamkeit anhand von Fallbeispielen erforschen,
  • erfahren, was wir für Menschen in Konfliktsituationen tun können, wenn wir glauben, nichts mehr tun zu können.

Termin

Montag, 11.Juli bis Freitag, 15. Juli 2022

Seminarzeiten sind 09.00 - 13.00 Uhr & 15.00 - 18.00 Uhr, sowie zwei Abendeinheiten 19.30 – 21.00 Uhr.

Die Seminarzeit ist gezielt im Sinne einer nährenden und erfolgsversprechenden Lernqualität mit ausreichend Erholungsphasen (Pausen), stärkenden und entspannenden Aktivitäten im Freien, sowie mit einer Vielfalt an kontemplativen Elementen konzipiert.

Erlebenszentriertes Üben, achtsamkeitsbasierte Techniken sowie Selbstreflexion mit Austausch in Kleingruppen und Plenum kombinieren wir mit der Weitergabe von fachlichem Wissen aus Neurowissenschaften, Achtsamkeitsforschung und Psychologie.

Wir widmen uns dabei sowohl unserem eigenen Wohlbefinden als auch jenem unserer Kolleg*innen und Klient*innen.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf eine qualitativ gute gemeinsame Zeit, den persönlichen Austausch und Möglichkeiten sich mit Kolleg*innen zu vernetzen.

ANMELDESCHLUSS

Für unsere Planung und damit dir ein Zimmer im Seminarhaus sicher ist, ersuchen wir um Anmeldung bis spätestens 1. Mai 2022!

Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen für dieses exklusive Seminar haben, gilt das Prinzip first come – first serve.

Ort

Der Seminarort ist das wunderschöne Kufstein in Tirol.

Umgebung vom eindrucksvollen Kaisergebirge liegt unser Seminarraum direkt am Stimmersee, umrahmt von schattenspendenden Bäumen und genügend Raum für Aufenthalt in der Natur.

Komfortable Zimmer und Verpflegung mit regionalen Produkten sorgen für ein rundum Wohlfühlfeeling, schließlich lernt das Gehirn nur, wenn es entspannt ist und sich wohl fühlt!

Dein Zimmer reserviere bitte direkt am Gasthof Stimmersee bei Michael Stimmer, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Telefon: 0043 5372 62756

Stimmersee

Stimmersee 2

TRAINERINNEN

Diese Weiterbildung speziell für Mediatoren*innen wurde im mindful co-working von Ulrike ZIKA, Susanne STROBACH & Olga KLIMECKI entwickelt,
die das Seminar auch gemeinsam begleiten werden. 

mediation klimecki sus stro mediation mediation zicka       

COVID19

Es gelten die zum Seminarzeitpunkt in Österreich gültigen Auflagen. Aktuell ist es bei Seminaren die 2G-Regelung (geimpft oder genesen).

KOSTEN

Der Seminarbeitrag beträgt € 975,-- zuzgl. 20% USt., somit € 1.170,-- inkl. USt.

Der Preis beinhaltet:

  • die Teilnahme an allen fünf Seminartagen mit jeweils zwei Trainerinnen
  • ein gedrucktes Skriptum mit allen Anleitungen
  • Pausengetränke

Bitte zögere nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn du das Seminar besuchen willst, die Kosten jedoch deine finanziellen Möglichkeiten übersteigen. Die Inhalte liegen uns so am Herzen, dass wir bei Bedarf auch eine Ermäßigung gewähren.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind direkt zu buchen und direkt mit dem Haus zu verrechnen.

Es gelten die AGBs der Website achtsamkeits-akademie.at. 

Anmeldung

  1. Titel
    Ungültige Eingabe
  2. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  3. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  4. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  5. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  6. Firma/Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  7. UID Nummer: Falls die Rechnung auf eine Firma in Deutschland oder der Schweiz ausgestellt werden soll
    Ungültige Eingabe
  8. Anmeldung ACHTSAMKEIT in der MEDIATION
  9. AGB*
  10. Datenschutzerklärung*
  11. Geimpft/Genesen*
    Ungültige Eingabe
  12. Laut Datum im „grünen/blauen Pass“ gültig bis *

    Ungültige Eingabe
  13. Nachricht
    Ungültige Eingabe