• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Kondla
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Luger-Schreiner
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Steinwender
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Eisenburger

ACHTSAMKEIT IN BERATUNG, COACHING & Mediation

Ihre Klientinnen und Klienten – und auch Sie selbst - bewegen sich in einem hochgradig dynamischen Arbeitsumfeld und einem Spannungsfeld zwischen einem „modernen“ und ihrem „natürlichen“ Leben, zwischen zunehmender Digitalisierung und scheinbar unkontrollierbaren Emotionen und Gefühlen. Alles gilt es in Einklang zu bringen.

Der Druck auf den einzelnen Menschen wird zunehmend größer. Immer häufiger stehen Menschen vor der Frage, warum sie sich im Beruf und im Privatleben unausgeglichen und angespannt  fühlen. Die Zahl der Burnoutfälle und der psychischen Erkrankungen steigt rapide an.

Selbst beruflich sehr erfolgreiche Menschen leiden zunehmend unter dem fehlenden Sinn für das eigene Tun, Selbstzweifel  und abnehmender Motivation.

Menschen gehen auf unterschiedlichste Weise mit diesem Druck und Belastungen um. Manche verdrängen sie und spüren sich eines Tages selbst nicht mehr, manche gehen in die innere Emigration, manche, die hochmotiviert begonnen haben, machen nur mehr Dienst nach Vorschrift.

Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Essstörungen, vermehrter Alkohol-, Drogen- und Tablettenkonsum sind nur einige der Symptome, deren Behandlung die Ausgaben der Sozialversicherungen und die Krankenstände in die Höhe treiben.

 Als Königsweg zum Umgang mit täglichen Herausforderungen hat sich „Mindfulness“, also „Achtsamkeit“ erwiesen. Zahlreiche Wissenschaftliche Untersuchungen belegen mittlerweile die Wirkung von Meditation und Achtsamkeit genauso, wie unzählige Menschen, die in den letzten Jahren unsere Seminare besucht haben.

Dieser Diplomlehrgang vermittelt Ihnen umfassende theoretische und praktische Kenntnisse, um mithilfe von Achtsamkeitsübungen einerseits selbst - auch in stressigen Zeiten -  gelassen zu bleiben, andererseits erhalten Sie wertvolle, sofort wirksame Übungen und Impulse für Ihre KlientInnen und KundInnen. 

Zielgruppe

Mit diesem Diplom-Lehrgang richten wir uns an folgende Zielgruppe:

  • Coaches
  • Ehe-, Familie-, Lebens- & Sozialberaterinnen & -berater
  • Mediatorinnen & Mediatoren
  • Sozialarbeiterinnen & Sozialarbeiter
  • Seelsorgerinnen & Seelsorger
  • Therapeutinnen & Therapeuten aller Richtungen
  • Trainerinnen & Trainer, die Achtsamkeit auf einem seriösen Fundament in ihre Haltung und ihr Angebot aufnehmen wollen.

Nutzen

Wir verbinden Wissen & Neugierde I Erfahrung & Experimentierfreude I Lesen & Diskutieren
Tiefe Gefühle & Humor I Genießen & Teilen I Stille finden & aushalten.

IHR  NUTZEN aus dem Besuch dieses Diplomlehrgangs:

  • Sie lernen einfache und gleichzeitig höchst wirksame und sofort umsetzbare Körper-Mental-Techniken kennen, die Ihren Alltag vitalisieren.
  • Sie kommen wieder besser in Kontakt mit Ihrer Eigen-Energie.
  • Sie finden Klarheit, wofür es sich wirklich lohnt, Zeit und Energie zu investieren.
  • Mit innerer und äußerer Achtsamkeit lösen Sie sich von Stress und Überforderung und erhöhen Ihre Resilienz.
  • Durch eine Intensivierung des Bewusstseins und der Körperwahrnehmung, lernen Sie die eigenen Wirkmechanismen besser zu verstehen;
  • Sie finden das Gleichgewicht von Körper, Emotion und Geist wieder.
  • Sie gewinnen eine neue Qualität in Ihrer Arbeit.
  • Mit Klarheit und Self-Leadership-Tools erreichen Sie die eigenen Ziele durch authentisches Handeln.
  • Sie entwickeln innere Ruhe und Gelassenheit – die Fähigkeit, den Kontakt zur eigenen Mitte unter jeglicher Art von Druck herzustellen, um aus der Spirale von Aufgeregtheit, Nervosität und Stress auszusteigen.
  • Sie experimentieren mit Strategien zum konstruktiven Umgang mit herausfordernden Situationen, aggressivem Verhalten und mit persönlichen Angriffen und erweitern Ihre Grundhaltung für gelingende wertorientierte Auseinandersetzung, frei von Aggression und Feindseligkeit.
  • Sie sensibilisieren Ihre innere Haltung für einen feinfühligen und friedfertigen Umgang mit sich selbst, mit anderen und ihrer Lebenswelt.
  • Sie lernen in kritischen Situationen mit Achtung und Respekt den Überblick, die erforderliche Distanz und Kontrolle über das eigene Handeln behalten.
  • Sie bekommen wirkungsvollere Hilfestellungen im Umgang mit psychischen und physischen Belastungen Ihrer KundInnen.
  • Sie gewinnen neue Perspektiven durch einen erweiterten Blickwinkel.
  • Sie kommen auf den neuesten wissenschaftlichen Stand zu Achtsamkeit & Neurowissenschaften.
  • Sie gewinnen neue KundInnen durch eine Erweiterung Ihrer Expertise und Ihres Angebots.

Freuen Sie sich weiters auf:

  • Unterricht durch namhafte ExpertInnen mit jahrelang gelebter Achtsamkeitspraxis.
  • Eine exklusive Gruppengröße, maximal 12 TeilnehmerInnen.
  • Ein Umfeld der Wertschätzung, des Humors, der gelebten Freude und gegenseitigen Bereicherung, wo neue Co-Kreationen möglich sind, an die Sie alleine nie gedacht hätten.
  • Eine einzigartige „Toolbox“ mit über 100 nachhaltig wirkungsvollen Achtsamkeits-Bausteinen zur sofortigen Umsetzung (Übungen für die informelle Praxis, Meditationsanleitungen, Impuls-Handouts, Geschichten, Videos, Texte…) für den Einsatz in Beratung, Coaching, Mediation & Training.
  • Ihren feierlichen Abschluss mit einem Diplom der Achtsamkeits-Akademie.

Module

 

MODUL  1 EMBODIED MINDFULNESS – ACHTSAMKEIT beginnt im Körper.

Trainer/in:  Thorsten Kondla & Susanne Strobach

Hier lernen Sie:

  • Beziehung herstellen, aufrecht erhalten und gestalten.
  • Die Wirkung von Achtsamkeit im Beratungskontext.
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse als Fundament.
  • Heilsame Impulse aus der Akzeptanz- & Commitment-Therapie.
  • Embodiment – die Körperintelligenz nutzen.
  • Selbst wirksam sein – vom Affekt zur Emotionsregulation.
  • Konvivialität – immer miteinander, niemals gegeneinander.

 

MODUL 2  Im Körper zu Hause sein  - mit Spürsinn und Lebendigkeit. 

Trainerinnen:  Esther Lehermayr & Gerlinde Winter

Hier lernen Sie:

  • Körperliche Selbstwahrnehmung in der Kommunikation anhand von MBSR und Alexander Technik.
  • Die Bedeutung der natürlichen Körperpräsenz, Mimik und Gestik im Beratungsgespräch.
  • Über den Atem Körper und Geist in Verbindung bringen.
  • Beweglichkeit und Flexibilität körperlich erfahren.
  • Den Tagesablauf energievoll gestalten.
  • Achtsames Gehen und lustvolles Essen.

 

MODUL 3 Achtsame Raumwahrnehmung. Wesen und Wirken des gesunden Arbeitsplatzes.

Trainerin: Sigrid Steinwender

Hier lernen Sie:

  • Die Grundlagen der Geomantie.
  • Den Raum als dritte Haut des Menschen kennen.
  • Lebens- und Arbeitsbedürfnisse, Protektion und Schutzbedürfnisse.
  • Den Einfluss der Baustruktur und Raumgestaltung auf Wahrnehmung, Denken, Empfinden und Handeln.
  • Wissen über den gesunden Arbeitsplatz.
  • die Wirkung von natürliche und künstlichen Elemente im Raum - Licht, Farbe, Materialien und deren Auswirkung auf das Innenraumklima.

 

MODUL  4  Mindful Self Compassion – Achtsames Selbst-Mitgefühl.

Trainerin:  Helga Luger-Schreiner

Hier lernen Sie:

  • Eine Haltung von Wohlwollen & Selbst-Mitgefühl zu kultivieren.
  • Selbstfreundlichkeit zu leben, gerade dann, wenn alles besonders stressig ist.
  • Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu halten.      
  • Sich annehmend auf körperliche Erfahrungen einzulassen.
  • Ein Gefühl von Mitmenschlichkeit auch in schwierigen Situationen zu entdecken.
  • Sich selbst mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu begegnen.        
  • Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben. 
  • Achtsamkeit bewusst im liebevollen Modus zu praktizieren.
  • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden.

 

MODUL  5 Mind & Happiness. Positive Psychologie & Resilienz. 

Trainerin:  Renate Pils

Hier lernen Sie:

  • Erkenntnisse aus der Glücksforschung – wissenschaftlich, praxisnah & lebendig.
  • Auf Schatzsuche nach Ihren Stärken zu gehen.
  • Das eigene Potential zum Aufblühen zu bringen.
  • wie Sie Leichtigkeit leben und vermitteln.
  • Innere Balance und guten Kontakt mit sich selbst.
  • Dankbarkeit, Freude & Gelassenheit als wertvolle Ressource für Resilienz.

 

MODUL 6 Achtsam essen, nähren, genießen.

Team:  Sibylle Eisenburger & Susanne Strobach

Hier lernen Sie:

  • Den schmalen Grat zwischen Genuss, Gewohnheit, Sucht und das eigene Essverhalten erforschen und erspüren.
  • Signale unseres Körpers wahr zu nehmen.
  • Stress und Ernährung – sich füllen oder nähren?
  • Ursachen von Sucht - was geschieht in unserem Gehirn?
  • Mit Achtsamkeit die Zellen unseres Körpers – den Tempel für unsere Seele – immer wieder neu nähren und aufbauen, sinnlich genießen lernen.

 

MODUL  7 DIE ESSENZ -  Vom Sein ins Tun.

Team:  Thorsten Kondla & Susanne Strobach

Hier geht´s um IHRE Praxis! Inhalte dieses Moduls sind:

  • Mein „Personal Development Plan“ - Die persönliche Vision – vom Wollen zum Tun.
  • Self-Leadership – den eigenen Weg gehen.
  • Ethikette. Meine Haltung im Beratungskontext.
  • Erkenntnisse aus dem „Mindfulness Bullet Journal“
  • Und alles was noch an offenen Fragen & Themen im Laufe des Lehrgangs entstanden ist.

Lehrende

In diesem Lehrgang teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit Ihnen:

Sibylle EISENBURGER

Thorsten KONDLA

Mag.a Esther LEHERMAYR

Mag.a Helga LUGER-SCHREINER

Mag.a Renate PILS

DIin Sigrid STEINWENDER

Susanne STROBACH, MSc

Mag.a Gerlinde WINTER

Teilnahme

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME

  • Mindestalter 30 Jahre
  • mind. 5 Jahre Berufserfahrung
  • Ausbildung & Erfahrung in Coaching, Beratung oder Mediation
  • Erfahrung in Achtsamkeitspraxis (zB MBSR-Kurs)
  • Positives Aufnahmegespräch

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an. Sie erhalten danach einen online-Bewerbungsbogen und die Einladung zu einem persönlichen Aufnahmegespräch. 

Anmeldeschluss ist der 31. Jänner 2019!

Beachten Sie unseren Early-Bird-Tarif bei Anmeldung bis 20. Dezember 2018!

  1. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  2. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  5. Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  6. Ausbildung / Veranstaltung : Achtsamkeit in Beratung & Coaching
  7. Nachricht
    Ungültige Eingabe
  8. AGB*

Umfang

Der Diplomlehrgang umfasst 220 Unterrichtseinheiten. Die angegebene Dauer inkludiert 14 Seminartage und 52 Stunden Achtsamkeitspraxis im Alltag & Literaturstudium.

Positiver Abschluss

Achtsamkeit ist keine „Technik“ oder „Methode“, die ich lerne, sondern eine Haltung, die durch viele verschiedene Übungen ständig vertieft wird und so „in Fleisch und Blut“ übergeht.  

„Be mindful – teach mindfully – teach mindfulness“ ist die Devise und das ist auch der USP unseres TrainerInnen-Teams!

Daher liegt uns die tägliche Achtsamkeits-Praxis sehr am Herzen. Das bedeutet, einerseits die „formelle“ Praxis, in Form von täglichen Meditationseinheiten, Bodyscan oder einfachen Körperübungen, andererseits die „informelle“, die Integration von Achtsamkeit in jeden Handgriff des Alltags, in jede Begegnung, in jeden Schritt. 

Das Führen eines „Mindfulness  Bullet Journals der formellen und informellen Praxis“  ist ein Bestandteil für das positive Absolvieren des Lehrganges und ersetzt das Schreiben einer Diplomarbeit.

Voraussetzung für Ihren Abschluss mit einem Diplom der Achtsamkeits-Akademie ist die Teilnahme an allen Modulen und das Führen des „Mindfulness Bullet Journals“.

Seminarort

Seminarort ist das Seminarhaus Döbling, 1190 Wien, Gregor-Mendel-Straße 37

Termine

Die Module finden an folgenden Tagen, jeweils Freitag und Samstag von 9.00-18.00 Uhr, statt.

  • 08. + 09.03.2019
  • 22. + 23.03.2019
  • 26. + 27.04.2019
  • 24. + 25.05.2019
  • 28. + 29.06.2019
  • 06. + 07.09.2019
  • 04. + 05.10.2019

Kosten

 

KOSTEN & ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten, wie zusätzliche Supervisionsstunden, Verpflegungsbeiträge oder ähnliches.  Der gesamte Lehrgang kostet EUR 3.900,- zuzgl. 20% USt.

Anmeldeschluss ist der 31. Jänner 2019. 

Bei Anmeldung bis 20. Dezember 2018 erhalten Sie die EARLY BIRD Ermäßigung von 15%.

50% der Kurskosten werden bei Bestätigung der Anmeldung durch die Achtsamkeits-Akademie in Rechnung gestellt; 50%  vor Kursbeginn.

Der Preis beinhaltet: 

  • eine exklusive „Toolbox“ mit über 100 nachhaltig wirkungsvollen Achtsamkeits-Methoden zur sofortigen Umsetzung (Übungen für die informelle Praxis, Meditationsanleitungen, Impuls-Handouts, Geschichten, Videos, Texte…) für den Einsatz in Beratung, Coaching, Mediation & Training
  • die Teilnahme an 7 zweitägigen Modulen
  • alle Handouts während des Lehrgangs 
  • Getränke, Obst, Gebäck in den Pausen

Es gelten die AGB der Website achtsamkeits-akademie.at.