• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Boschert
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Schreiner
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Kirchmayr
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Goebl
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Walzer

ACHTSAMKEIT IN BERATUNG & COACHING

Mit diesem Diplom-Lehrgang richten wir uns an folgende Zielgruppe:

  • Coaches
  • Ehe-, Familie-, Lebens- & Sozialberaterinnen & -berater
  • Mediatorinnen & Mediatoren
  • Trainerinnen & Trainer
  • Sozialarbeiterinnen & Sozialarbeiter
  • Seelsorgerinnen & Seelsorger
  • Therapeutinnen & Therapeuten aller Richtungen

Module

MODUL 1 Mindful Life. Grundlagen von Achtsamkeit & Neurowissenschaften im Beratungskontext.

Team: Mag. Klaus Kirchmayr & Susanne Strobach MSc
Hier lernen Sie:

  • Die Grundlagen von Achtsamkeit
  • Die Wirkung von Achtsamkeit im Beratungskontext
  • Neueste neurowissenschaftliche Erkenntnisse als Fundament
  • Wie und warum eine achtsame Haltung Ihre Arbeit erleichtert, ihre Wahrnehmung für sich selbst und andere schärft und bessere Erfolge bringt
  • Wie Sie Achtsamkeit als Haltung trainieren können
  • Wie Sie Stress bewusst wahrnehmen und sofort gegensteuern können
  • Warum 2 Minuten täglich Ihren Erfolg nachhaltig verbessern und Ihre Resilienz steigern
  • Wie Ihre Klienten erwünschte Verhaltensänderungen rascher und einfacher erreichen
  • Wie Sie das Lernzonenmodell besser variieren
  • Wie Sie mit dem gewonnenen Know-How Ihr Produktportfolio vergrößern

MODUL 2 MIND & HAPPINESS. POSITIVE PSYCHOLOGIE & RESILIENZ.

Trainerin: Maga. Renate Pils
Hier lernen Sie:

  • Erkenntnisse aus der Glücksforschung – wissenschaftlich, praxisnah & lebendig
  • Auf zur Schatzsuche meiner Stärken
  • Das eigene Potential zum Aufblühen bringen
  • Leichtigkeit leben und vermitteln
  • Innere Balance und guter Kontakt mit mir
  • Dankbarkeit
  • Freude
  • Gelassenheit
  • Resilienz als wertvolle Ressource

MODUL 3 MINDFUL EATING. NAHRUNG FÜR KÖRPER & SEELE.

Trainerin: Maga. Laura Milojevic
Hier lernen Sie:

  • Zusammenhang Achtsamkeit & Essen
  • Grundprinzipien des Achtsamen Essens
  • Auswirkungen von Stress auf das Essverhalten
  • Differenzierung von 7 Hungerarten (Augen-, Nasen-, Mund-, Magen-, Körper-, Geist- und Herzhunger)
  • Einfluss früher Konditionierung auf das Essverhalten
  • Differenzierung zwischen körperlichen und emotionalen Bedürfnissen
  • Wirkung des Essens auf die Stimmungsregulation
  • Craving, Trigger für und Reaktionen auf Heißhungerattacken erforschen
  • Stressbewältigung durch alternative Copingstrategien

MODUL 4 MINDFUL SELF COMPASSION - ACHTSAMES SELBST-MITGEFÜHL

Trainerin: Maga. Helga Luger-Schreiner
Hier lernen Sie:

  • Achtsamkeit bewusst im liebevollen Modus zu praktizieren
  • sich selbst mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu begegnen
  • wie Sie eine Haltung von Wohlwollen & Selbst-Mitgefühl kultivieren
  • ein Gefühl von Mitmenschlichkeit gerade in schwierigen Situationen zu entdecken
  • sich annehmend auf körperliche Erfahrungen einzulassen belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu halten
  • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden
  • die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben

MODUL 5 Fulfilling Relations. Die Kunst der Begegnung & achtsamen Kommunikation

Team: Drin. Nana Walzer & Susanne Strobach MSc
Hier lernen Sie:

  • Achtsame Kommunikation in allen Lebenslagen
  • (Selbst)Vertrauen entwickeln und erhalten
  • Familienmuster erkennen - Familienrollen ent-rollen
  • Stressreaktionsmuster und individuelle Methoden zum Stressabbau
  • Vom ICH und DU zum WIR: Verbundenheit leben
  • Magnetismus versus Distanz
  • Tiefen und Höhen balancieren
  • Selbstwert und Marktwert
  • •Die Macht der Perspektive
  • Neue Wege – einfach Gehen

MODUL 6 ACHTSAME RAUMWAHRNEHMUNG. WESEN UND WIRKEN DES GESUNDEN ARBEITSPLATZES

Trainerin: DIin. Sigrid Steinwender
Hier lernen Sie:

  • Grundlagen der Geomantie
  • Interaktion Mensch und Raum:
    • Der Raum als dritte Haut des Menschen
    • Entsprechung von Räumen auf menschlicher Ebene
    • Der Mensch als Maßstab
    • Lebens- und Arbeitsbedürfnisse, Protektion und Schutzbedürfnisse
  • Einfluss der Baustruktur und Raumgestaltung auf:
    • Wahrnehmung; Denken, Empfinden und Handeln; Zwischenmenschliche Interaktion Entwicklung und Entfaltung; Gesundheit und Wohlergehen; Motivation und Identifikation mit der Firma; Mitarbeiterfluktuation, Krankenstände, Produktivität und Motivation.
  • Energiefluss im Gebäude
  • Der gesunde Arbeitsplatz
    • Einfluss der Raumgestaltung auf Interaktion im Team und Teamstrukturen
    • Persönliche und Gemeinschaftsbereiche
    • Zonierungen für Selbstbestimmung, Regulation und Kontrolle
    • Identifikation mit Arbeitsplatz
  • Natürliche und künstliche Elemente im Raum:
    • Wirkung von Licht und Farbe
  • Materialien und deren Auswirkung auf das Innenraumklima
  • Die Macht der Gegenstände und des Inventars

MODUL 7 Mindful Coach. Wie die Umsetzung gelingt

Team: Mag. Klaus Kirchmayr & Susanne Strobach MSc
Hier geht's um IHRE Praxis!

  • Wirkfaktoren
  • Psychohygiene
  • Ethik
  • Reflexion des „Tagebuch des freudvollen Tuns“
  • Umsetzung & Reflexion der Praxis
  • Zertifikatsverleihung

Nutzen

Darum ist unser DIPLOM-Lehrgang ist die perfekte Wahl für Sie:

  • Neuester Wissenschaftlicher Stand zu Achtsamkeit & Neurowissenschaften
  • Unterricht durch namhafte ExpertInnen
  • Exklusive Gruppengröße, maximal 14 TeilnehmerInnen
  • Kostenfreie Benützung der neuesten Literatur zum Thema
  • Einzigartige Toolbox mit 100 effizienten Methoden-Bausteinen zur sofortigen Umsetzung
  • Abschluss mit Diplom der Achtsamkeits-Akademie

Voraussetzung für die Teilnahme

  • Mindestalter 30 Jahre
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Studium oder Ausbildung & Erfahrung in Training, Coaching oder Beratung
  • Erfahrung in Achtsamkeitspraxis
  • Positives Aufnahmegespräch

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an. Sie erhalten danach einen online-Bewerbungsbogen und die Einladung zu einem persönlichen Aufnahmegespräch.

  1. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  2. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  5. Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  6. Nachricht*
    Ungültige Eingabe
  7. AGB*

Umfang

Der Diplomlehrgang umfasst 220 Unterrichtseinheiten. Die angegebene Dauer inkludiert 14 Seminartage und 52 Stunden Achtsamkeitspraxis im Alltag & Literaturstudium.

Positiver Abschluss

Achtsamkeit ist keine „Technik“ oder „Methode“, die ich lerne, sondern eine Haltung, die durch viele verschiedene Übungen ständig vertieft wird und so „in Fleisch und Blut“ übergeht.

Daher liegt uns die Praxis sehr am Herzen.

Das Führen eines „Tagebuchs der freudvollen Praxis“  ist ein Bestandteil für das positive Absolvieren des Lehrganges und ersetzt das Schreiben einer Diplomarbeit.

Voraussetzung für Ihren Abschluss mit einem Diplom der Achtsamkeits-Akademie ist die Teilnahme an allen Modulen und das Führen des „Tagebuchs der freudvollen Praxis“.

Sollten Sie aus gesundheitlichen oder anderen  Gründen ein ganzes Modul versäumen, bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit an, es in einem anderen Kurs nachzumachen.

Seminarort

Der Lehrgang findet in 1190 Wien, Gregor-Mendel-Straße 37/2. Stock statt.

Termine

Die Module finden  jeweils von 9.00-18.00 Uhr, statt. 

Die genauen Termine finden Sie in unserem PDF zum Download

 

Kosten

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten, wie zusätzliche Supervisionsstunden, Verpflegungsbeiträge oder ähnliches.

Der gesamte Lehrgang kostet EUR 3.900,-- zuzgl. 20% USt.

Anmeldeschluss für den Lehrgang ist der 15. August 2018. 

Der Preis für den gesamten Diplomlehrgang beinhaltet: 

  • eine exklusive „Toolbox“ mit 100 effektiven, sofort ein- & umsetzbaren Methoden
  • die Teilnahme an 7 zweitägigen Modulen
  • Seminarunterlagen 
  • Getränke, Obst, Gebäck in den Pausen

Es gelten die AGB der Website achtsamkeits-akademie.at.