• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Kirchmayr
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Walzer
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Steinwender
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Boschert

Achtsamkeit für mich

Hier finden Sie Angebote zu Vorträgen, Workshops, Tagesseminaren, MBSR-Kursen, MSC-Kursen und anderen Achtsamkeits-Angeboten für SIE ganz persönlich.

Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)

logo geistreichDas MBSR-Programm wurde vor über 35 Jahren von Jon Kabat-Zinn entwickelt. Ohne Vorkenntnisse kann heute „fast jeder“ Interessierte unabhängig von Alter, Herkunft, Beruf, Weltanschauung und körperlicher Verfassung, einen gesunden Umgang mit Körper und Geist erfahren. Ziel ist es einen gelasseneren Umgang mit dem täglichen Belastungs- und Stresspotenzial zu lernen.

Inhalte

In wöchentlichen zweieinhalb- bis dreistündigen Einheiten üben wir zwei Monate lang gemeinsam die Kernelemente des Trainingsprogramms:
  • Achtsame Körperwahrnehmung ohne Bewegung (Body-Scan)
  • Achtsame Körperwahrnehmung in Bewegung
  • Sitzmeditation (Atem, Körperempfindungen, Gedanken, Gefühle, ...) Gehmeditation
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion in der Gruppe
  • Begleitende, regelmäßige Übungspraxis zuhause
  • Tag der Achtsamkeit/Stille
  • Kurze Impulsvorträge zu Schwerpunktthemen wie Achtsamkeit oder die Unterscheidung von Stressauslöser & -reaktionen

Termine & Ort

Die jeweils aktuellen Termine finden Sie hier: http://geist-reich.jetzt/#kursangebot

Trainer

Mag. Klaus Kirchmayr

Ihr Beitrag

€ 456,–

Anmeldung


DIE TRILOGIE DER MEDITATION

Hanni Reichlin

An drei Abenden widmen wir uns der Meditation. Im theoretischen Teil erfahren wir, was Meditation in der Chemie unseres Körpers und dem Zusammenhang zum Gehirn bewirkt. „Anker lösen in der Vergangenheit – Segeln setzen für die Zukunft!“

1. Abend: Gutes in uns. Ankommen mit der Friedens-Entspannungs-Meditation.
2. Abend: Meditations-Juke-Box: Sie bringen Ihr Thema und wir beleuchten es mit der meditativen Reise – mehrere Themen möglich.
3. Abend: Darkness-Meditation: wir begeben uns in das weite Feld aller Möglichkeiten und kreieren unser neues Sein.

Begleitet wird jeder Abend mit sinnlichen Düften um unsere Aura zu klären und zu stärken.
Einfache Übungen zur Erhöhung unserer Schwingung werden angeboten.

Nutzen

Durch das theoretische Verstehen erkennen wir den Nutzen der Meditation für unser Leben. Jeder Abend bringt uns Entspannung und die Möglichkeit Loszulassen. Neues Verstehen bringt neues Sein!

Inhalte

Theorie der Meditation, Entspannung, Farbverstehen, Chakrenlehre, Quantenphilosophie ….

Termine

Mittwoch, 21. Februar, 28. Februar, 7. März 2018, jeweils 18.30 bis ca. 20.30 Uhr

Trainerin

Hanni Reichlin-Meldegg, seit 25 Jahren hauptberuflich tätig in Ausbildung und Begleitung in der ganzheitlichen Farbtherapie, auch mit Meditation, hat fünf Meditations-CDs herausgebracht und widmet sich jetzt den Querverbindungen alter Weisheitslehren mit Quantenphilosophie und Gehirnforschung.

Ort

Seminarhaus Döbling, 1190 Wien, Gregor-Mendel-Straße 37/2. Stock

Ihr Beitrag

Bei Buchung aller 3 Abende: € 77,-
Bei Einzelbuchung: € 33,- pro Abend

Anmeldung

  1. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  2. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  5. Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  6. Die Trilogie der Meditation
  7. Nachricht*
    Ungültige Eingabe
  8. AGB*


ACHTSAMES SELBST-MITGEFÜHL (MSC - MINDFUL SELF COMPASSION)

Lotus TinaWie kommt man wieder zu sich selbst, wenn man vom Stress des täglichen Lebens erschöpft oder sogar in einer Krise ist? Auf diese Frage antwortet Prof. Dr. med. Luise Reddemann (eine der führenden Traumaexpertinnen im deutschsprachigen Raum): „Das Entscheidende ist Mitgefühl mit mir selbst. Das ist der Anfang von allem. Leider haben wir keine Tradition, die diese Haltung kultiviert. In unserer leistungsorientierten Welt lernen wir alles, nur nicht, liebevoll mit uns zu sein, wenn wir ganz unten sind.“

Oft setzen wir uns selbst noch zusätzlich durch harte Selbstkritik unter Druck, anstatt mit uns wie mit einem guten Freund oder einer Freundin umzugehen – liebevoll zugewandt und wohlwollend. 

Inhalte

Der Kurs zum achtsamen Selbstmitgefühl vermittelt wesentliche Grundlagen und Übungen, um sich selbst liebevoll, mit Fürsorge und Verständnis begegnen zu können und weniger kritisch und hart mit sich selbst zu sein. Selbstmitgefühl besteht aus drei Komponenten:
  • Freundlichkeit mit uns selbst,
  • das Gefühl des gemeinsamen Menschseins und
  • Achtsamkeit
Freundlichkeit öffnet unsere Herzen uns selbst gegenüber, damit wir uns das geben können, was wir brauchen. Auf dieser Grundlage können wir unser Herz auch für andere öffnen. Das Gefühl für das gemeinsame Menschseins ermöglicht uns, unsere grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen zu spüren; wir erfahren, dass wir nicht allein sind und dass unsere Schwierigkeiten von vielen Menschen geteilt werden, einfach deshalb, weil wir Menschen sind. Achtsamkeit eröffnet uns die bewusste Erfahrung des gegenwärtigen Moments; wir lernen unsere Erfahrung wach und mit mehr Leichtigkeit so anzunehmen wie sie gerade ist, einfach weil sie bereits da ist. Dieser innere Freiraum ermöglicht uns, in der Situation angemessen zu handeln, anstatt nur im Autopilotmodus zu reagieren.

Termine

9. April – 4. Juni 2018, jeweils montags von 18.30 – ca. 21.00 Uhr
mit Intensivtag am So., 26. Mai 2018 (9.00-13.00)

Trainerin

Drin. Tina Draszczyk

Ort

1010 Wien, Fleischmarkt 16, Stiege I, 2. Stock, Tür 23

Ihr Beitrag

€ 350,–

Anmeldung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen finden Sie hier.