• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Kirchmayr
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Walzer
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Steinwender
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Boschert

Achtsamkeits Seminare

Hier finden Sie Angebote zu Vorträgen, Workshops, Tagesseminaren, MBSR-Kursen, MSC-Kursen und anderen Achtsamkeits-Angeboten für SIE ganz persönlich.

PRÄSENT SEIN, WENN ALLES RUNDHERUM INS SCHWANKEN GERÄT.

Haende

Achtsamkeit & Neurowissenschaften als Fundament in Mediation, Beratung und Coaching.

Achtsamkeit hat sich auch im Beratungskontext als Königsweg erwiesen. Einerseits im ständigen Gewahrsein der eigenen Rolle, des eigenen Erlebens und des "sich-selbst-spürens", andererseits im Umgang mit dem Gegenüber und im Miteinander mit Teams oder Konfliktparteien. Mit einer achtsamen Haltung verlieren Veränderungen ihren Schrecken und Hindernisse beginnen Spaß zu machen.

Laut einer Umfrage der Stanford University hilft das Wissen um neurowissenschaftliche Hintergründe, dass Menschen Ihre Vorhaben wirklich umsetzen und geplante Verhaltensänderungen auch erreichen können.

An diesen beiden Tagen öffne ich meine persönliche Methoden-Schatzkiste für Sie!

Sie kommen in den Genuss sofort ein- und umsetzbarer Tools – für sich selbst und alle Menschen, die bei Ihnen Rat und Hilfe suchen. Über konkrete Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen tauchen Sie in ihre persönliche Erfahrungswelt ein. Dadurch ergibt sich ein wertvoller Mix aus Theorie und Praxis!

 

Inhalte

Sie erfahren:
  • was Achtsamkeit wirklich bedeutet und wie Sie Achtsamkeit als Haltung trainieren können,
  • welche aktuellsten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse es dazu gibt,
  • wie und warum eine achtsame Haltung Ihre Arbeit erleichtert, Ihre Wahrnehmung für sich selbst und andere schärft und allen Seiten bessere Erfolge bringt,
  • warum Mindful Self-Compassion ein Grundstein in der Begleitung von Menschen ist,
  • wie Sie eigenen Stress bewusst wahrnehmen und sofort gegensteuern können,
  • wie achtsame Kommunikation wirklich funktioniert und was sie bewirkt,
  • wie Sie mit Emotionen – eigenen und fremden – heilsam umgehen können,
  • wie Sie das Lernzonenmodell besser variieren,
  • wie sich Mitgefühl von Mitleid unterscheidet,
  • warum 2 Minuten täglich Ihren Erfolg nachhaltig verbessern und Ihre Resilienz steigern….

Nutzen

  • Sie erweitern Ihr Wissen über Emotionen, Achtsamkeit & Neurowissenschaften.
  • Sie bekommen neue Impulse für die Arbeit mit KlientInnen.
  • Ihre KlientInnen erreichen erwünschte Verhaltensänderungen rascher und einfacher.
  • Sie stärken Ihre Resilienz & Ihren Erfolg & den Ihrer KlientInnen.
  • Sie können mit dem gewonnenen Know-How Ihr Produktportfolio vergrößern.

Zielgruppe

MediatorInnen, Coaches, Lebens-, Sozial- & UnternehmensberaterInnen

Termin

01.+ 02. Juni 2018 (1.6. 16.00-20.00, 2.6. 9.00-17.00)

Team

Mag. Klaus Kirchmayr, Susanne Strobach MSc

Ort

Das Studio im 2ten, 1020 Wien, Flossgasse 9

Ihr Beitrag

€ 330,-- zuzgl. 20% USt
Der Beitrag beinhaltet
  • die Seminarteilnahme an beiden Tagen
  • alle Seminarübungen als PDF
  • Getränke, Obst, Gebäck in den Café/Tee-Pausen

Diese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 16 UE gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden.

Anmeldung

  1. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  2. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  5. Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  6. Präsent sein, wenn alles rundherum ins Schwanken gerät.
  7. Nachricht*
    Ungültige Eingabe
  8. AGB*


Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)

logo geistreichDas MBSR-Programm wurde vor über 35 Jahren von Jon Kabat-Zinn entwickelt. Ohne Vorkenntnisse kann heute „fast jeder“ Interessierte unabhängig von Alter, Herkunft, Beruf, Weltanschauung und körperlicher Verfassung, einen gesunden Umgang mit Körper und Geist erfahren. Ziel ist es einen gelasseneren Umgang mit dem täglichen Belastungs- und Stresspotenzial zu lernen.

Inhalte

In wöchentlichen zweieinhalb- bis dreistündigen Einheiten üben wir zwei Monate lang gemeinsam die Kernelemente des Trainingsprogramms:
  • Achtsame Körperwahrnehmung ohne Bewegung (Body-Scan)
  • Achtsame Körperwahrnehmung in Bewegung
  • Sitzmeditation (Atem, Körperempfindungen, Gedanken, Gefühle, ...) Gehmeditation
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion in der Gruppe
  • Begleitende, regelmäßige Übungspraxis zuhause
  • Tag der Achtsamkeit/Stille
  • Kurze Impulsvorträge zu Schwerpunktthemen wie Achtsamkeit oder die Unterscheidung von Stressauslöser & -reaktionen

Termine & Ort

Die jeweils aktuellen Termine finden Sie hier: http://geist-reich.jetzt/#kursangebot

Trainer

Mag. Klaus Kirchmayr

Ihr Beitrag

€ 456,–

Anmeldung


DIE TRILOGIE DER MEDITATION - Die Magie der Farben

Hanni Reichlin

Farbe ist Nahrung für unseren Körper und unsere Seele.
Farbbewusstsein hilft uns Farbe als Energie in unserem Leben einzusetzen.
An den drei Abenden werden wir die Kraft der Farben als Information anschaulich und sinnlich erfahren und in der Meditation vertiefen.
Persönliche Themen können Farben zugeordnet werden und mit praktischen Anleitungen
behandelt werden.

Begleitet wird jeder Abend mit sinnlichen Düften um unsere Aura zu klären und zu stärken.
Einfache Übungen zur Erhöhung unserer Schwingung werden angeboten.

Nutzen

Durch das theoretische Verstehen erkennen wir den Nutzen der Meditation für unser Leben. Jeder Abend bringt uns Entspannung und die Möglichkeit Loszulassen. Neues Verstehen bringt neues Sein!

Inhalte

1. Abend: Die Farben Rot – Orange – Gelb, den Themen und Kraftzentren des Körpers zugeordnet.
2. Abend: Hauptaspekt Herzmeditation und die Farbe Grün und unsere Mitte.
3. Abend: Die Farben Blau – Königsblau – Violett führen uns im Körper in eine höhere Schwingung.

Termine

jeweils Mittwoch, 9. Mai, 16. Mai, 23. Mai 2018, 18.30 bis 20.30 Uhr

Trainerin

Hanni Reichlin-Meldegg, seit 25 Jahren hauptberuflich tätig in Ausbildung und Begleitung in der ganzheitlichen Farbtherapie, auch mit Meditation, hat fünf Meditations-CDs herausgebracht und widmet sich jetzt den Querverbindungen alter Weisheitslehren mit Quantenphilosophie und Gehirnforschung.

Ort

Seminarhaus Döbling, 1190 Wien, Gregor-Mendel-Straße 37/2. Stock

Ihr Beitrag

Bei Buchung aller 3 Abende: € 77,-
Bei Einzelbuchung: € 33,- pro Abend

Anmeldung

  1. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  2. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  5. Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  6. Die Trilogie der Meditation
  7. Nachricht*
    Ungültige Eingabe
  8. AGB*


ACHTSAMES SELBST-MITGEFÜHL (MSC - MINDFUL SELF COMPASSION)

Lotus TinaWie kommt man wieder zu sich selbst, wenn man vom Stress des täglichen Lebens erschöpft oder sogar in einer Krise ist? Auf diese Frage antwortet Prof. Dr. med. Luise Reddemann (eine der führenden Traumaexpertinnen im deutschsprachigen Raum): „Das Entscheidende ist Mitgefühl mit mir selbst. Das ist der Anfang von allem. Leider haben wir keine Tradition, die diese Haltung kultiviert. In unserer leistungsorientierten Welt lernen wir alles, nur nicht, liebevoll mit uns zu sein, wenn wir ganz unten sind.“

Oft setzen wir uns selbst noch zusätzlich durch harte Selbstkritik unter Druck, anstatt mit uns wie mit einem guten Freund oder einer Freundin umzugehen – liebevoll zugewandt und wohlwollend. 

Inhalte

Der Kurs zum achtsamen Selbstmitgefühl vermittelt wesentliche Grundlagen und Übungen, um sich selbst liebevoll, mit Fürsorge und Verständnis begegnen zu können und weniger kritisch und hart mit sich selbst zu sein. Selbstmitgefühl besteht aus drei Komponenten:
  • Freundlichkeit mit uns selbst,
  • das Gefühl des gemeinsamen Menschseins und
  • Achtsamkeit
Freundlichkeit öffnet unsere Herzen uns selbst gegenüber, damit wir uns das geben können, was wir brauchen. Auf dieser Grundlage können wir unser Herz auch für andere öffnen. Das Gefühl für das gemeinsame Menschseins ermöglicht uns, unsere grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen zu spüren; wir erfahren, dass wir nicht allein sind und dass unsere Schwierigkeiten von vielen Menschen geteilt werden, einfach deshalb, weil wir Menschen sind. Achtsamkeit eröffnet uns die bewusste Erfahrung des gegenwärtigen Moments; wir lernen unsere Erfahrung wach und mit mehr Leichtigkeit so anzunehmen wie sie gerade ist, einfach weil sie bereits da ist. Dieser innere Freiraum ermöglicht uns, in der Situation angemessen zu handeln, anstatt nur im Autopilotmodus zu reagieren.

Termine

9. April – 4. Juni 2018, jeweils montags von 18.30 – ca. 21.00 Uhr
mit Intensivtag am So., 26. Mai 2018 (9.00-13.00)

Trainerin

Drin. Tina Draszczyk

Ort

1010 Wien, Fleischmarkt 16, Stiege I, 2. Stock, Tür 23

Ihr Beitrag

€ 350,–

Anmeldung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen finden Sie hier.