• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Kirchmayr
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Walzer
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Steinwender
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Boschert

Achtsamkeit und Business - Seminare

PRÄSENT SEIN, WENN ALLES RUNDHERUM INS SCHWANKEN GERÄT.

Haende

Achtsamkeit & Neurowissenschaften als Fundament in Mediation, Beratung und Coaching.

Achtsamkeit hat sich auch im Beratungskontext als Königsweg erwiesen. Einerseits im ständigen Gewahrsein der eigenen Rolle, des eigenen Erlebens und des "sich-selbst-spürens", andererseits im Umgang mit dem Gegenüber und im Miteinander mit Teams oder Konfliktparteien. Mit einer achtsamen Haltung verlieren Veränderungen ihren Schrecken und Hindernisse beginnen Spaß zu machen.

Laut einer Umfrage der Stanford University hilft das Wissen um neurowissenschaftliche Hintergründe, dass Menschen Ihre Vorhaben wirklich umsetzen und geplante Verhaltensänderungen auch erreichen können.

An diesen beiden Tagen öffne ich meine persönliche Methoden-Schatzkiste für Sie!

Sie kommen in den Genuss sofort ein- und umsetzbarer Tools – für sich selbst und alle Menschen, die bei Ihnen Rat und Hilfe suchen. Über konkrete Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen tauchen Sie in ihre persönliche Erfahrungswelt ein. Dadurch ergibt sich ein wertvoller Mix aus Theorie und Praxis!

 

Inhalte

Sie erfahren:
  • was Achtsamkeit wirklich bedeutet und wie Sie Achtsamkeit als Haltung trainieren können,
  • welche aktuellsten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse es dazu gibt,
  • wie und warum eine achtsame Haltung Ihre Arbeit erleichtert, Ihre Wahrnehmung für sich selbst und andere schärft und allen Seiten bessere Erfolge bringt,
  • warum Mindful Self-Compassion ein Grundstein in der Begleitung von Menschen ist,
  • wie Sie eigenen Stress bewusst wahrnehmen und sofort gegensteuern können,
  • wie achtsame Kommunikation wirklich funktioniert und was sie bewirkt,
  • wie Sie mit Emotionen – eigenen und fremden – heilsam umgehen können,
  • wie Sie das Lernzonenmodell besser variieren,
  • wie sich Mitgefühl von Mitleid unterscheidet,
  • warum 2 Minuten täglich Ihren Erfolg nachhaltig verbessern und Ihre Resilienz steigern….

Nutzen

  • Sie erweitern Ihr Wissen über Emotionen, Achtsamkeit & Neurowissenschaften.
  • Sie bekommen neue Impulse für die Arbeit mit KlientInnen.
  • Ihre KlientInnen erreichen erwünschte Verhaltensänderungen rascher und einfacher.
  • Sie stärken Ihre Resilienz & Ihren Erfolg & den Ihrer KlientInnen.
  • Sie können mit dem gewonnenen Know-How Ihr Produktportfolio vergrößern.

Zielgruppe

MediatorInnen, Coaches, Lebens-, Sozial- & UnternehmensberaterInnen

Termin

09.+ 10. März 2018 (9.3. 16.00-20.00, 10.3. 9.00-17.00)

Referentin

Susanne Strobach

Ort

Seminarhaus Döbling, 1190 Wien, Gregor-Mendel-Straße 37/2. Stock

Ihr Beitrag

€ 330,-- zuzgl. 20% USt
Der Beitrag beinhaltet
  • die Seminarteilnahme an beiden Tagen
  • alle Seminarübungen als PDF
  • Getränke, Obst, Gebäck in den Café/Tee-Pausen

Diese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 16 UE gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden.

Anmeldung

  1. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  2. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  5. Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  6. Präsent sein, wenn alles rundherum ins Schwanken gerät.
  7. Nachricht*
    Ungültige Eingabe
  8. AGB*


OPEN MINDED LEADERSHIP

nana walzer 450px

Open Minded Leadership bearbeitet zum einen die vielfältigen Anforderungen an Führungskräfte unserer Zeit und stellt zum zweiten praktikable Wege zur effektiven und individuellen Lösung dieser Aufgaben vor. Aktuelle Herausforderungen für Führende und solche, die es werden wollen, bestehen beispielsweise in der Komplexität, Unplanbarkeit, Geschwindigkeit, Digitalisierung, Virtualisierung und Parallelität unserer Lebenswelt(en) - sie alle führen zu massiver Verunsicherung und Überforderung auf allen Seiten. Häufige Reaktionen auf diese oft überwältigend erscheinenden Herausforderungen sind Entscheidungslosigkeit, Abwarten, Abwehr von allem Neuen und mitunter zum Rückzug auf Altbekanntes. Führung, die diesen Tendenzen nachgibt, ist gefällig, rückwärtsorientiert, innovationsfeindlich oder durch radikales Gewinnstreben wenig nachhaltig.

Ein/e Open Minded LeaderIn hingegen zeichnet sich durch Vertrauenswürdigkeit, eine reife und stabile Persönlichkeit und Offenheit für die Fragen aus. Das entsprechende offene Mindset eröffnet unübliche Lösungen und realistische Wege zu ihrer Umsetzung. Es geht um nichts weniger, als um reife Führungspersönlichkeiten, denn unsere Welt braucht starke und vor allem positiv wirksame Vorbilder: Menschen, die Zuversicht in eine gemeinsame Zukunft ausstrahlen, die entsprechende wegweisende Entscheidungen treffen und die notwendigen Veränderungen auch kommunizieren können.

Inhalte

  • Aktuelle und zukünftige Herausforderungen für Führungskräfte – VUCA, Change und Powerstress
  • Prinzipien der resonanten Führung
  • Umgang mit der "Dunklen Triade"
  • Open Mindedness in allen Lebenslagen

Nutzen

  • mit Krisen und Veränderungen sinnvoll umgehen
  • innere Stabilität entwickeln und erhalten
  • Klarheit und Orientierung in schwierigen Situationen geben
  • eine Haltung der Offenheit in sich und anderen nachhaltig aufbauen

Termin

Freitag 18.05.2018, 9.00-18.00 Uhr

Referentin

Ort

Wien, wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Ihr Beitrag

€ 300,-- zuzgl. 20% USt. Bei Anmeldung bis 31.3.2018 erhalten Sie eine vom Autorenteam signierte Ausgabe des Buches „Open Minded Leadership“ von Nana Walzer und Ronald Thoma als Geschenk.

Anmeldung

  1. Vorname*
    Ungültige Eingabe
  2. Nachname*
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail*
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon*
    Ungültige Eingabe
  5. Rechnungsadresse*
    Ungültige Eingabe
  6. Open minded Leadership
  7. Nachricht*
    Ungültige Eingabe
  8. AGB*
 

Inhouse Seminare

Hier stellen wir Ihnen zwei unserer Business-Seminare vor, die sie inhouse buchen können. Gerne organisieren wir das Seminar auch in unseren Räumlichkeiten. Seminare zu Ihren Wunschthemen stellen wir auf Anfrage gerne individuell für Sie und Ihr Team zusammen.

MIT GEHIRN INS BÜRO

mit gehirn ins büro

Wie Sie die Erkenntnisse aus Neurowissenschaften & Mindfulness im Beruf nützen.

An vier Vormittagen erfahren Sie auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, welche Prozesse Ihre Gedanken, Ihre Worte, Ihr Verhalten in Ihrem Gehirn und Körper auslösen und wie Sie über eine achtsame Haltung mit weniger Anstrengung  zu „higher performance“ gelangen.

Die Tage zwischen den Modulen dienen der Umsetzung des Erlernten, Erfolgserlebnisse und Stolpersteine können jeweils beim nächsten Modul reflektiert und nachjustiert  werden.

.

Inhalte

Modul 1: Stress

Sie lernen:

  • Wie das Zusammenspiel zwischen Amygdala, Hypothalamus, Hippocampus und Thalamus funktioniert und was das für Ihr Leben bedeutet.
  • Was Stress in Ihrem Gehirn und Körper bewirkt und wodurch er wirklich ausgelöst – oder auch vermindert – wird.
  • Warum Multitasking in Wirklichkeit nicht funktioniert.
  • Wie SIE mit ein paar Atemzügen Ihr ganzes Potential mit mehr Freude und stressfreier ausschöpfen.

Modul 2: Emotionen

Sie lernen:

  • Welchen Einfluss Emotionen auf Ihre Entscheidungen haben, auch wenn Sie glauben, ganz rational zu entscheiden.
  • Wie Sie nicht länger ihren Emotionen „ausgeliefert“ sind, sondern bewusst die optimale Reaktion wählen können, auch in herausfordernden Situationen im Team oder mit Kunden/innen.
  • Was „Affect Labelling“ bedeutet und wie es Ihnen hilft in weniger als 90 Sekunden mit den Emotionen anderer hilfreich umzugehen.

Modul 3: Kommunikation

Sie lernen:

  • Warum Kommunikationsmissverständnisse eher die Regel als die Ausnahme sind und wie Sie Ihre Botschaften erfolgreicher an die Frau und den Mann bringen.
  • Warum nach einem Meeting jede/r eine andere „Wahrheit“ hat.
  • Wie Erinnerungen im Gehirn abgespeichert – und von jedem unterschiedlich - wieder abgerufen werden.
  • Wie Sie durch die richtige Wortwahl mit mehr Klarheit kommunizieren und damit Ihre Chance auf das gewünschte Ergebnis erhöhen.

Modul 4: Mehr davon

Sie lernen:

  • 8 Mental-Strategien für den Berufsalltag (die Ihnen auch im Privatleben nützen ;)).

Ihr Nutzen

  • Sie lernen wie die Zusammenhänge zwischen Gehirn, Körper und Geist ablaufen – in der Kommunikation, beim Treffen von Entscheidungen, beim Lernen, beim Ärgern, …. und wann und wie Sie Einfluss nehmen können.
  • Sie sind nicht länger ihren Emotionen „ausgeliefert“, sondern wählen bewusst die optimale Reaktion, auch in herausfordernden Situationen im Team oder mit Kunden/innen.
  • Sie kommunizieren mit mehr Klarheit und erhöhen damit Ihre Chance auf das gewünschte Ergebnis.
  • Sie steigen aus dem Modus Autopilot aus und machen weniger Fehler.
  • Sie spüren weniger Stress und sind damit belastbarer.
  • Sie trainieren Ihr Gehirn leichter mit Veränderungen umzugehen, denen wir ständig ausgesetzt sind.
  • Sie erhöhen Ihren persönlichen Erfolg.

Zielgruppe

alle an Neurowissenschaften und Mindfulness interessierten MitarbeiterInnen im Innen- & Außendienst; mindestens 6, maximal 16 Teilnehmer/innen.

Dauer

4 Vormittage, jeweils 9.00 – 13.00 Uhr mit einer Cafépause

Methodik

neurowissenschaftliche Impulse, Einzel-, Zweier- und Kleingruppenübungen mit anschl. Reflexion im Plenum, Video-Inputs und vieles mehr für alle Sinne.

Nötige Raumausstattung: Sesselkreis, Laptop & Beamer & Leinwand & Lautsprecher, Flipchart, Pinwand, Moderationskarten

Trainerin

Susanne Strobach MSc, Leiterin der Achtsamkeits-Akademie, Unternehmensberaterin, (Lehr)Mediatorin, Coach, Trainerin, FH-Lektorin, Buchautorin; Mitglied der AFNB – Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement.

Kosten

€ 4.000,- zuzgl. 20% USt. für alle 4 Module, inkl. Unterlagen
außerhalb Wiens zuzgl. Fahrt- und Übernachtungskosten


MINDFUL LEADERSHIP. WIE LEITUNGSAUFGABEN WIEDER FREUDE MACHEN.

mindful leadership neu

Eine Leitungsposition anzustreben und zu übernehmen ist für viele Menschen das natürliche Ergebnis ihres Fleißes, ihrer Fachkompetenz und ihres Engagements. Doch sobald sie „an der Spitze“ stehen, gilt es nicht nur sich selbst zu führen, sondern vor allem auch andere Menschen mit den unterschiedlichsten Vorstellungen, Wünschen, Bedürfnissen und Zielen. Hier heben sich „Leader“ deutlich von Managern ab.

Mindfulness (Achtsamkeit) hat sich weltweit als der effektivste Zugang zu sich selbst und anderen erwiesen. Führungskräfte, die Achtsamkeit praktizieren sind deutlich fokussierter, klarer, belastbarer, stressresistenter, ausgeglichener, flexibler. Sie können damit auch ihre Teams erfolgreicher und zur "mindful high performance" führen und sind beruflich und privat glücklicher!

Inhalte

Was Mindful Leadership bedeutet und wie es funktioniert, erfahren Sie in diesem Seminar. Praxisnah und basierend auf den aktuellsten Ergebnissen der Neurowissenschaften und Achtsamkeitslehre erhalten Sie neue Impulse, um Ihre Leadershipkompetenz zu reflektieren und auszubauen und verlassen das Seminar mit einer großen Toolbox an effektiven, sofort umsetzbaren Achtsamkeitsübungen für sich und Ihr Team. 

  • Bedeutung und Nutzen von Mindfulness im Leadership („VUCA“-World)
  • Wissenschaftliche Forschung zu Altruismus & Compassion
  • „Sich selbst führen ... und dann die anderen“
  • Die Neurophysiologie der Achtsamkeit
  • Mythos Multitasking
  • Emotionale Intelligenz 
  • Vom Autopilot in die Selbstwirksamkeit
  • Performance Break 
  • Fokus-Training
  • Tools für weniger Stress im Arbeitsalltag

Zielgruppe

Führungskräfte und MitarbeiterInnen mit Leitungsaufgaben

Dauer

2 Tage und 2 Follow-up Tage nach 4-6 Wochen. In der Zeit dazwischen begleiten wir Sie mit einer online-Stunde pro Woche via Zoom und Anleitungen im mp3-Format.

Methodik

Inputs aus den Neurowissenschaften, Video-Inputs, Selbstreflexion, (Klein‑)Gruppenarbeiten, Einsatz von Geschichten, Praxisübungen, Fallbeispiele, Diskussion

Trainerteam

Susanne Strobach MSc, Mag. Klaus Kirchmayr