• 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Boschert
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Walzer
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Kirchmayr
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Schreiner
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Strobach
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild Goebl
  • 171031 Achtsamkeits Akademie Website Bild König

Seminare

Hier stellen wir Ihnen zwei unserer Business-Seminare vor, die sie inhouse buchen können. Gerne organisieren wir das Seminar auch in unseren Räumlichkeiten. Seminare zu Ihren Wunschthemen stellen wir auf Anfrage gerne individuell für Sie und Ihr Team zusammen.

MINDFUL LEADERSHIP. Wie Leitungsaufgaben wieder Freude machen.

Eine Leitungsposition anzustreben und zu übernehmen ist für viele Menschen das natürliche Ergebnis ihres Fleißes, ihrer Fachkompetenz und ihres Engagements. Doch sobald sie „an der Spitze“ stehen, gilt es nicht nur sich selbst zu führen, sondern vor allem auch andere Menschen mit den unterschiedlichsten Vorstellungen, Wünschen, Bedürfnissen und Zielen. Hier heben sich „Leader“ deutlich von Managern ab.

Mindfulness (Achtsamkeit) hat sich weltweit als der effektivste Zugang zu sich selbst und anderen erwiesen. Führungskräfte, die Achtsamkeit praktizieren sind deutlich fokussierter, klarer, belastbarer, stressresistenter, ausgeglichener, flexibler. Sie können damit auch ihre Teams erfolgreicher und zur "mindful high performance" führen und sind beruflich und privat glücklicher! 

Inhalte

Was Mindful Leadership bedeutet und wie es funktioniert, erfahren Sie in diesem Seminar. Praxisnah und basierend auf den aktuellsten Ergebnissen der Neurowissenschaften und Achtsamkeitslehre erhalten Sie neue Impulse, um Ihre Leadershipkompetenz zu reflektieren und auszubauen und verlassen das Seminar mit einer großen Toolbox an effektiven, sofort umsetzbaren Achtsamkeitsübungen für sich und Ihr Team. 

  • Bedeutung und Nutzen von Mindfulness im Leadership („VUCA“-World)
  • Wissenschaftliche Forschung zu Altruismus & Compassion
  • „Sich selbst führen ... und dann die anderen“
  • Die Neurophysiologie der Achtsamkeit
  • Mythos Multitasking
  • Emotionale Intelligenz 
  • Vom Autopilot in die Selbstwirksamkeit
  • Performance Break 
  • Fokus-Training
  • Tools für weniger Stress im Arbeitsalltag

Zielgruppe

Führungskräfte und MitarbeiterInnen mit Leitungsaufgaben

Dauer

2 Tage und 2 Follow-up Tage nach 4-6 Wochen. In der Zeit dazwischen begleiten wir Sie mit einer online-Stunde pro Woche via Zoom und Anleitungen im mp3-Format.

Methodik

Inputs aus den Neurowissenschaften, Video-Inputs, Selbstreflexion, (Klein‑)Gruppenarbeiten, Einsatz von Geschichten, Praxisübungen, Fallbeispiele, Diskussion

Trainerteam

Susanne Strobach MSc, Mag. Klaus Kirchmayr

Mit Gehirn ins Büro.

An vier Vormittagen erfahren Sie, wie Ihr Gehirn – wirklich – funktioniert und wie Sie mit weniger Anstrengung zu „higher performance“ auflaufen.

Inhalte

Sie lernen:

  • wie das Zusammenspiel zwischen Amygdala, Hypothalamus, Hippocampus und Thalamus funktioniert und was das für Ihr Leben bedeutet,
  • was Stress in Ihrem Gehirn und Körper bewirkt und wodurch er wirklich ausgelöst – oder auch vermindert - wird,
  • wie Erinnerungen im Gehirn abgespeichert – und von jedem unterschiedlich - wieder abgerufen werden,
  • warum Multitasking in Wirklichkeit nicht funktioniert,
  • warum nach einem Meeting jede/r eine andere „Wahrheit“ hat,
  • warum Kommunikationsmissverständnisse mehr die Regel als die Ausnahme sind und wie Sie Ihre Botschaften erfolgreicher an die Frau und den Mann bringen,
  • warum die Kollegen und Kolleginnen selten das tun, was SIE erwarten,
  • welchen Einfluss Emotionen auf Ihre Entscheidungen haben, auch wenn Sie glauben, ganz rational zu entscheiden,
  • UND wie SIE mit ein paar Atemzügen Ihr ganzes Potential mit mehr Freude und stressfreier ausschöpfen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen wie die Zusammenhänge zwischen Gehirn, Körper und Geist ablaufen – in der Kommunikation, beim Treffen von Entscheidungen, beim Lernen, beim Ärgern, …. und wann und wie Sie Einfluss nehmen können.
  • Sie sind nicht länger ihren Emotionen „ausgeliefert“, sondern wählen bewusst die optimale Reaktion, auch in herausfordernden Situationen im Team oder mit Kunden/innen.
  • Sie kommunizieren mit mehr Klarheit und erhöhen damit Ihre Chance auf das gewünschte Ergebnis.
  • Sie steigen aus dem Modus Autopilot aus und machen weniger Fehler.
  • Sie spüren weniger Stress und sind damit belastbarer.
  • Sie trainieren Ihr Gehirn leichter mit Veränderungen umzugehen, denen wir ständig ausgesetzt sind.
  • Sie erhöhen Ihren persönlichen Erfolg.

Zielgruppe

alle an Neurowissenschaften (und ein bisschen Mindfulness) interessierten MitarbeiterInnen im Innen- & Außendienst; mindestens 8, maximal 16 Teilnehmer/innen

Dauer

4 Vormittage, jeweils 9.00 – 13.00 Uhr

Methodik

neurowissenschaftliche Impulse, Einzel-, Zweier- und Kleingruppenübungen mit anschl. Reflexion im Plenum, Video-Inputs und vieles mehr für alle Sinne

Trainerin

Susanne Strobach MSc