ACHTSAMKEITsAKADEMIE

We work the mindful way.

Time for mindfulness

"Ihr solltet Meditation üben beim Gehen, Stehen, Liegen, Sitzen und Arbeiten, beim Händewaschen, Abspülen, Kehren und Teetrinken, im Gespräch mit Freunden und bei allem, was ihr tut."     Thich Nhat Hanh

Die beste Gelegenheit das zu verinnerlichen ist die regelmäßige Praxis.

Bitte melden Sie sich für alle unsere Veranstaltungen über das Kontaktformular dieser Website an, sofern nichts anderes angegeben ist!  

Für alle, die gleich aktiv ins Thema einsteigen wollen, haben wir aktuell diese Angebote:


MASTERSTUDIENLEHRGANG (MSc) 
"Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen.

Beginn: März 2018   Ende: Juni 2020 (vorbehaltlich der Genehmigung durch das BMB)  

Wir freuen uns, dass Österreich bei diesem wichtigen Thema Vorreiter ist! Der 5-semestrige Lehrgang, der mit einem MSc (Master of Science) abschließt, findet an 30 Wochenenden, jeweils Freitag ab 14.00 Uhr bis Samstag 18.00 Uhr in Wien statt und ist der erste mit dem Schwerpunkt "Achtsamkeit & Mitgefühl" im deutschsprachigen Raum. 

Die Lehrenden sind 24 ExpertInnen aus Deutschland und Österreich UND Bhutan (Dr. Havinh Tho, Leiter des Gross National Happiness Centre in Bhutan, sowie Dr. Friedhelm Boschert, Dr. Kai Romhard, Dr. Britta Hölzel, Dr. Tina Draszczyk, Mag. Helga Luger-Schreiner, Dr. Karlheinz Valtl, Dr. Margarete Malzer-Gertz, Dr. Jörg Mangold, Mag. Laura Milojevic, Dr. Ulrike Pastner, Dr. Karin Schreiner, DI Sigrid Steinwender, Mag. Klaus Kirchmayr u.a.   

Alle Details finden Sie auf der Website der KPH
Hier unser Lehrgangsfolder.



Geistreich


Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)

Das MBSR-Programm wurde vor über 35 Jahren von Jon Kabat-Zinn entwickelt. Ohne Vorkenntnisse kann heute „fast jeder“ Interessierte unabhängig von Alter, Herkunft, Beruf, Weltanschauung und körperlicher Verfassung, einen gesunden Umgang mit Körper und Geist erfahren. Ziel ist es einen gelasseneren Umgang mit dem täglichen Belastungs- und Stresspotenzial zu lernen.

Alle Details entnehmen sie bitte diesem PDF.

Termin: Kursstart 12. September 2017, jeweils Dienstags, 18.00-20.30 Uhr

Trainer: Klaus Kirchmayr

Ort: 1020 Wien, Citystille, Hollandstraße 2

Ihr Beitrag: € 395,--




ACHTSAMES SELBST-MITGEFÜHL (MSC - Mindful Self Compassion) 

Der Kurs zum achtsamen Selbstmitgefühl vermittelt wesentliche Grundlagen und Übungen, um sich selbst liebevoll, mit Fürsorge und Verständnis begegnen zu können und weniger kritisch und hart mit sich selbst zu sein. Alle Infos finden Sie hier.

Termine:  Mi., 4. Oktober – Mi., 29. November 2017, jeweils von 18.30 – ca. 21.00 Uhr mit Intensivtag am So., 19. Nov. (9.00-13.00)

Trainerin: Dr. Tina Draszczyk 

Ort: 1010 Wien, Fleischmarkt 16, Stiege I, 2. Stock, Tür 23

Ihr Beitrag: € 350,--

Veranstalter & Anmeldung: tina.draszczyk@gmail.com 




ACHTSAMES SELBSTMITGEFÜHL (MSC) - Freundschaft schließen mit sich selbst. 

Achtsames Selbstmitgefühl fördert emotionales Wohlbefinden und mindert Mitgefühlsmüdigkeit. Selbstmitgefühl verstärkt das Glücksempfinden, vermindert Angst und Depressionen und kann uns z.B. helfen, gesunde Verhaltensweisen einzuhalten.

Selbstmitgefühl eine Fähigkeit, die jeder erlernen kann – auch Menschen, die in ihrer Kindheit nicht genügend Zuneigung bekamen oder die es beschämend finden, sich selbst gegenüber freundlich zu sein. Mitgefühl mit sich selbst ist tatsächlich eine starke mentale Haltung, um mit solchen Verletzungen angemessen umzugehen – Verletzungen, die wir uns selbst zufügen, wenn wir zuviel arbeiten, essen, analysieren und überreagieren. Selbstmitgefühl führt zu emotionaler Stärke und Widerstandsfähigkeit.

Termin: 26. - 31. Oktober 2017 

Trainer/in: Helga Luger-Schreiner, Jörg Mangold

Ort: 1010 Wien, Fleischmarkt 16/23

Ihr Beitrag: € 590,-- (ohne Aufenthalt & Verpflegung) 

Veranstalter & Anmeldung: arbor Seminare 





ACHTSAMKEIT im Alltag LEBEN - Tag der SINNE

Immer wieder werde ich gefragt: Geht Achtsamkeit auch ohne Meditieren? 

Auch wenn Meditation ein Teil der Achtsamkeitspraxis ist, es ist eben "nur ein Teil" und es soll auch immer nur ein ANteil am Ganzen bleiben, schließlich ist das Ziel nicht Rückzug aus dem Leben, sondern REIN INS VOLLE LEBEN! Jede Sekunde bewusst wahrnehmen, auskosten, genießen, dankbar sein. Auch unangenehme Erfahrungen in ihrer ganzen Tiefe spüren und aushalten lernen. Alleine und mit anderen. 

Einen guter Einstieg bietet der "Tag der Sinne". Sie bekommen einen Eindruck, was Achtsamkeit bedeutet, lernen spannendes über die Zusammenhänge zwischen Geist, Gehirn und Körper und spüren Achtsamkeit mit ALLEN Sinnen. Es wird ein LUSTvoller, GENUSSvoller, KRAFTvoller, HUMORvoller Tag. Sie entdecken, wo in Ihrem Alltag Gelegenheiten für Achtsamkeitspraxis sind und wo Genuss in ganz alltäglichen Handlungen schlummert. 

Weil das Leben EINFACH.SCHÖN.IST....auch wenn es mal schwer ist.

Termin: 4. November 2017, 10.00-18.00 Uhr 

Trainerin: Susanne Strobach

Ort: 1190 Wien 

Ihr Beitrag: € 200,-- inkl. Pausen- & Mittagsverpflegung & Methodenanleitungen

Zur Anmeldung     




EINEN  ORT  DER  ZUFLUCHT  IN  DIR  SELBST  FINDEN.

Achtsam sein, achtsam unterrichten - Achtsamkeit unterrichten. Ein Wochenendseminar für PädagogInnen.

Wir leben heute in einer Zeit, in der Geschäftigkeit und ständige Bereitschaft die Norm sind. Um in diesem Zeitalter der Zerstreuung erfolgreich und resilient zu sein, ist es wichtig, Aufmerksamkeit, Selbst-Gewahrsein und Emotionsregulation zu kultivieren – und es gibt bereits umfangreiche und überzeugende Belege dafür, dass die Schulung in Achtsamkeit ein äußerst wirksames Mittel zur Linderung von Stress, Ängsten und Depression ist und Wohlbefinden und Emotionsregulation fördert.

An diesem Wochenende werden wir anhand der wichtigsten Forschungsergebnisse und Übungen zur Achtsamkeit und zum sozial-emotionalen Lernen untersuchen, wie die Schulung dieser Ressourcen sowohl das Lehren als auch das Lernen stärken kann. Es werden Achtsamkeits-Curricula vorgestellt, die derzeit in verschiedenen Schulen implementiert werden, und die Teilnehmer werden einfache Strategien für den Umgang im Klassenzimmer und außerhalb lernen.

Termin: 10.-11. November 2017

Trainer:  Kevin Hawkins und Amy Burke 

Ort: Vinzirast Mittendrin, 1090 Wien, Lackierergasse 10

Ihr Beitrag: € 200,-- (ohne Aufenthalt & Verpflegung)

Veranstalter & Anmeldung: arbor Seminare 



Mit zwei Flügeln fliegen



MIT ZWEI FLÜGELN FLIEGEN  

Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl. 
Kompaktseminar, Vertiefung u. Schwerpunktthemen

Alle Infos finden Sie hier

Termin: 17.-19. November 2017

Trainerinnen: Helga Luger-Schreiner & Margarete Malzer-Gertz

Ort: 1060 Wien

Ihr Beitrag: € 260,-- bis 290,-- Selbsteinstufung

Anmeldung: post@sofi-flensburg.de 




ACHTSAM durch die VORWEIHNACHTSZEIT

Weihnachten - keine Jahreszeit, kein Ereignis ist so mit Erwartungen besetzt, die gleichzeitig alljährlich so wenig erfüllt werden. Für manche ist dieses Datum auch mit mehr Stress besetzt als die übrige Jahr - vielleicht die ersten Weihnachten nach einer Trennung oder dem Verlust eines geliebten Menschen. 

Schenken Sie sich diesen EINEN TAG - um zur Ruhe zu kommen, um sich klar zu werden, WIE IHR PERFEKTES WEIHNACHTSFEST aussieht und wie Sie es erreichen können. Ein Tag, um sich auf Weihnachten einzustimmen, zu RIECHEN, zu SCHMECKEN, zu FÜHLEN, zu LAUSCHEN, zu TRÄUMEN, zu GENIESSEN... 

Termin: 18. November 2017, 10.00-18.00 Uhr

Trainerin: Susanne Strobach

Ort: 1190 Wien

Ihr Beitrag: € 200,-- inkl.Pausen- & Mittagsverpflegung &Unterlagen & einem Buchgeschenk 

Zur Anmeldung




Das Geheimnis der Rauhnächteeine bewusste Betrachtung der "dunklen Nächte".

Die 12 Nächte zwischen 25.12. und 6.1. gelten als die 5. Jahreszeit: es ist die „ Zeit zwischen der Zeit“ – die Tage zwischen den Jahren: Das Mondjahr umfasst 354 Tage und das Sonnenjahr setzt sich bekanntlich aus 365 (366) Tagen zusammen. Diese Differenz zwischen diesen Zyklen von 12 Nächten werden als „Tage außerhalb der Zeit“ beschrieben und in unserer Kultur basierend auf unseren keltischen Wurzeln als Rauhnächte bezeichnet: eine besondere Zeit des Überganges, bei der laut unseren Vorfahren die Übergänge zwischen sichtbarer und „unsichtbarer“ Welt verschwimmen und sich die Schleier zwischen diesen Welten öffnen.   Jede Rauhnacht steht symbolisch für ein Monat des Folgejahres.

Die Rückbesinnung auf die Traditionen unserer Ahnen bringt uns mit unseren eigenen Wurzeln wieder stärker in Verbindung. Das „alte Wissen“ ist auch heute noch gültig und gibt gerade in den turbulenten und hektischen Zeiten, in denen wir leben, Halt und Kraft
Die Rauhnächte als die mystische Zeit des Jahres bieten sich besonders für die persönliche Innenschau, Neuordnung und Aufladen der eigenen Kraftreserven an. 

Nutzen Sie diese Zeit ganz bewusst und stressfrei für sich persönlich und beginnen Sie das nächste Jahr mit den Rauhnächten einmal ganz anders… Sie müssen schließlich ein ganzes Jahr damit leben! ;)

Inhalte:

  • Tradition, Mythos und Kult der Rauhnächte
  • Bedeutung der Rauhnächte in unserer Zeit
  • das Brauchtum des Räucherns in den Rau-c-hnächten
  • diese heiligen Nächte bewusst zelebrieren und erleben

Termin: 7. Dezember 2017, 17.00-19.00 Uhr

Referentin: DI Sigrid Steinwender, www.himmelunderde.com

Ort: 1190 Wien, Seminarhaus Döbling, Gregor-Mendel-Straße 37

Ihr Beitrag: € 35,-- inkl. einer Rauhnacht-Räuchermischung

Zur Anmeldung




2018 ist MEIN JAHR! 

Wie Sie Ziele setzen, die Ihnen WIRKLICH am Herzen liegen und wie Sie diese auch erreichen.

Abnehmen, sich weniger aufregen, mehr lesen, weniger rauchen, mehr auf mich schauen, weniger Stress haben, den Führerschein machen, mehr lernen, mehr Sport betreiben, der Kollegin endlich meine Meinung sagen, eine neue Wohnung suchen, mich gesünder ernähren, mich besser abgrenzen, das Studium abschließen, endlich die Garage/den Kleiderkasten ausmustern, .....  

Jänner - Zeit der guten Vorsätze, die nur allzu schnell wieder in der Komfortzone der Bequemlichkeit oder im Stress des Alltags versinken. 

An diesem Hl. Dreikönigstag lade ich Sie ein, ein paar Stunden bewusst aus ihrem Alltag auszusteigen, sich Zeit zu nehmen und herauszufinden, was Sie wirklich, wirklich, wirklich erreichen wollen. 

Ab jetzt nehmen Sie mit Leichtigkeit und Freude Ihr Ruder in die Hand, erkennen Ihre Selbstwirksamkeit und gehen Ihren Weg mit Klarheit und Würde - und erreichen Ihre Ziele. 

Inhalte:

  • Befreien von Altlasten & hinderlichen Glaubenssätzen
  • Festschreiben von Zielen & Wünschen
  • Ziele finden, die auch mein Gehirn mag  
  • die Feinheiten des Visualisieren 
  • die Komfortzone verlassen
  • Mentaltechniken für den Erfolg
  • Dankbarkeit für das was ist & für kleine Erfolge
  • Manifestieren unsere Ziele mit einem Ritual 

Termin: 6. Januar 2018, 10.00-18.00

Trainerin: Susanne Strobach

Ort: 1190 Wien

Ihr Beitrag: € 200,-- inkl. Pausen- & Mittagsverpflegung & Seminarunterlagen

Zur Anmeldung




ZWISCHENMENSCHLICHE  ACHTSAMKEIT (IMP - Interpersonal Mindfulness Programm)

In diesem Kurs der „zwischenmenschlichen Achtsamkeit“ liegt der Fokus darauf, den Kontakt mit anderen zu einer gegenseitigen Unterstützung für mehr liebevolle Aufmerksamkeit und Bewusstheit werden zu lassen. Kommunikation wird dadurch in sich zur Gelegenheit, unsere angeborene Fähigkeit zu Mitgefühl, Freude und Weisheit immer mehr zu entfalten. Der Kurs dreht sich darum zu erfahren, welches Geschenk es sein kann, Achtsamkeit in jeden Moment von Beziehung zu bringen – in die Beziehung mit sich selbst und mit anderen.

Die Methode beruht konkret auf sechs Meditations-Leitlinien: (1) innehalten, (2) sich entspannen, (3) sich öffnen, (4) dem vertrauen, was auftaucht, (5) tiefem Zuhören und (6) die Wahrheit sagen. Im Details geht es darum

Termine: Mo., 15. Januar. – Mo., 5. März 2018, jeweils von 18.30 – ca. 21.00 Uhr. „Tag der Stille“ am Sa., 10. Feb. 2018. 

Trainerin: Dr. Tina Draszczyk 

Ort: 1010 Wien, Fleischmarkt 16, Stiege I, 2. Stock, Tür 23

Ihr Beitrag: € 350,--

Veranstalter & Anmeldung: tina.draszczyk@gmail.com 




Basisausbildung "Achtsamkeit mit Kindern"

Die positiven Auswirkungen der Achtsamkeitspraxis sind inzwischen vielfach belegt und so liegt es nahe, sie auch Kindern zugute kommen zu lassen. Das hat seine ganz eigenen Herausforderungen, denn je nach Alter, familiärem, sozialem und kulturellem Hintergrund braucht es unterschiedliche Angebote, um die Kinder zu erreichen.

Der Lehrgang vermittelt vor allem die Grundfertigkeiten, die notwendig sind, Achtsamkeit auf nachhaltige und authentische Weise an Kinder weiterzugeben, unterstützt KursleiterInnen, ErzieherInnen oder LehrerInnen dabei, ein auf ihre persönliche Situation angepasstes Programm zu entwickeln und begleitet die Teilnehmenden bei den ersten Schritten in die eigene Praxis. Alle Details finden Sie hier

Termin: 16. Februar 2018 - 16. September 2018

Trainer: Christopher Willard, Helga Luger-Schreiner, Kevin Hawkins, Amy Burke, Dörte Westphal

Ort: 1060 Wien, Institut Dr. Schmida, Lehargasse 1/2

Ihr Beitrag: € 1.590,-- (5 WE-Module und 4 online Gruppensessions) 

Veranstalter & Anmeldung: arbor Seminare




Basisausbildung zur Leitung von Mit-Kindern-wachsen-Elternkompass Kursen

Diese über lange Jahre gereifte Weiterbildung wurde von Lienhard Valentin unter Mithilfe von Katharina Martin konzipiert. Sie richtet sich vor allem an Menschen, die in der Elternbildung tätig sind, aber auch an engagierte Eltern selbst.

Wie der Name: „Elternkompass“ schon andeutet, geht es vor allem darum, eine neue Ausrichtung im Leben mit Kindern zu finden - um die Vermittlung von Qualitäten und Kompetenzen, die Eltern dabei unterstützen ihren eigenen Weg zu finden und eine innere Haltung zu kultivieren, die es Kindern erlaubt im Einklang mit sich selbst aufzuwachsen. Dabei handelt es sich um Qualitäten wie Präsenz, Einfühlungsvermögen, Empathie, Mitgefühl, Mitfreude, Intuition, achtsame Kommunikation, aber auch Möglichkeiten der Selbstfürsorge wie achtsames Selbstmitgefühl, Stressbewältigung, Emotionsregulation und Gelassenheit, sowie ein Grundverständnis von kindlichen Entwicklungsprozessen und Bedingungen für eine harmonische Beziehung und sichere Bindung. Mehr Details finden Sie hier.

Termin: 16. Mär 2018 - 31. März 2019

Trainer: Lienhard Valentin, Katharina Martin

Ort: 6840 Götzis, Bildungshaus St. Arbogast und Zentrum für Achtsamkeit & Familie

Ihr Beitrag: € 1.490,-- (für 7 Module)

Veranstalter & Anmeldung: arbor Seminare 




MINDFUL LEADERSHIP  

Inhalte und Ziele
Eine Leitungsposition anzustreben und zu übernehmen ist für viele Menschen das natürliche Ergebnis ihres Fleißes, ihrer Fachkompetenz und ihres Engagements. Doch sobald sie „an der Spitze“ stehen, gilt es nicht nur sich selbst zu führen, sondern vor allem auch andere Menschen mit deren unterschiedlichsten Vorstellungen, Wünschen, Bedürfnissen und Zielen. Hier heben sich „Mindful Leader“ deutlich von Managern ab.    

Mindfulness (Achtsamkeit) hat sich weltweit als der effektivste Zugang zu sich selbst und anderen erwiesen. Führungskräfte, die Achtsamkeit praktizieren sind deutlich fokussierter, klarer, belastbarer, stressresistenter, ausgeglichener, flexibler…können damit auch ihre Teams erfolgreicher und zur "mindful high performance" führen und sind beruflich und privat glücklicher! 

Was Mindful Leadership bedeutet und wie es funktioniert erfahren Sie in diesem Seminar. Praxisnah und basierend auf den aktuellsten Ergebnissen der Neurowissenschaften und Achtsamkeitslehre erhalten Sie neue Impulse, um Ihre Leadershipkompetenz zu reflektieren und auszubauen und verlassen das Seminar mit einer großen Toolbox an effektiven, sofort umsetzbaren Achtsamkeitsübungen für sich und Ihr Team. 

Inhalte

  • Bedeutung und Nutzen von Mindfulness im Leadership („VUCA“-World)
  • Wissenschaftliche Forschung zu Altruismus & Compassion
  • „Sich selbst führen ... und dann die anderen“
  • Die Neurophysiologie der Achtsamkeit
  • Mythos Multitasking
  • Emotionale Intelligenz 
  • Vom Autopilot in die Selbstwirksamkeit
  • Performance Break 
  • Fokus-Training
  • Tools für weniger Stress im Arbeitsalltag

Dauer: 2 Tage und 2 Follow-up Tage nach 4-6 Wochen. In der Zeit dazwischen begleiten wir Sie mit einer online-Stunde pro Woche via Zoom und Anleitungen im mp3-Format

Trainerteam: Susanne Strobach & Klaus Kirchmayr

Termin: auf Anfrage - Inhouse Seminar 

Kosten für das Gesamtpaket (4 Präsenztage mit 2 Trainern, online-Begleitung, Seminarunterlagen & mp3-Anleitungen): € 16.000,-- netto (Ermäßigung für KMUs auf Anfrage)

Kontaktieren Sie uns für Terminanfragen! 




ACHTSAMER UMGANG MIT KONFLIKTEN

Für den Umgang mit Konflikten hat jede und jeder von uns sein/ihr ganz persönliches Muster entwickelt. Aber ist dieses immer zielführend? Geht es uns langfristig gut damit? Und wie stark lassen wir uns von unseren Emotionen lenken? Wie sehr wird unser Verhalten von außen beeinflusst? Welchen Stellenwert nimmt unser Sprachverhalten ein und wie können wir Konflikte positiv nutzen und weiterhin erfolgreich zusammenarbeiten? 

In diesem Seminar wollen wir reflektieren, wie hilfreich unsere bisherigen Konfliktbewältigungsstrategien waren, ob es Alternativen gibt und wie wir mit einer achtsamen Haltung schon im Vorfeld anders umgehen können, bevor es zur Eskalation kommt. Und, ob Konflikte, wenn anders definiert, auch Spaß machen dürfen!
Sie erhalten basierend auf den aktuellsten Ergebnissen der Gehirnforschung neue Impulse, um Ihre Lösungskompetenz auszubauen und vorhandene Muster bei sich und anderen zu durchbrechen.

Wann ist ein Konflikt ein Konflikt? ■ Welches ist mein bevorzugter Konfliktlösestil? ■ Welche Gehirnregionen schalten sich bei Emotionen ein, was lösen sie aus und wie kann ich sofort gegensteuern? ■ Welchen Nutzen habe ich durch Achtsamkeit? ■ Wie funktioniert achtsame Kommunikation? ■ Wie kann ich mit Leichtigkeit Nein-sagen? ■ Was hilft, wenn nichts mehr hilft?

Dauer: 3 Tage

Termin: auf Anfrage - Inhouse Seminar 

Trainerin: Susanne Strobach

Ich freue mich über Ihre Terminanfragen!








ZURÜCK NACH OBEN